der_ledermacher Beginner

  • Member since Mar 26th 2019
Last Activity

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • anima-artis -

    Hallo Ledermacher
    Da ich das ganze nicht verschieben kann da es die persönliche Pinnwand ist und nicht ein Bereich vom Forum möchte ich dich bitten hier ein Neues Thema zu öffnen und deine Farge dort zu stellen. Dann kann auch jeder entsprechend darauf reagieren.

    airbrush-forum.de/index.php?bo…ragen-an-unsere-experten/

    Den Link schicke ich dir auch gerne noch mal per Konversation , also private nachricht.

    Gruß, Thomas

  • der_ledermacher -

    ..kleiner Nachsatz: die Harder&Steenbeck Evolution scheint mir zu passen - wäre das in etwa richtig?..

  • der_ledermacher -

    Hallo Airbrush- Spezialisten,
    ...bin beruflich Gerber und Zurichter aD., arbeite jetzt in F&E in einer Firma, welche Additive für Lacke und Farben herstellt, und habe in der Vergangenheit sowohl beruflich mit Lederdeckfarben, als auch hobbymäßig mit KFZ- Lackierung langjährige Erfahrung sammeln dürfen... Dies aber natürlich mit "normaler Flächen- Spritztechnik" von damals SPRIO oder heute KRAUTZBERGER, SATA etc. .
    Habe mich jedoch noch nie wirklich ernsthaft mit der Kunst des Airbrushens (auf Leder UND Kfz) befasst.
    Meine Frage: Kann mir ein erfahrener Spezialist von Euch die Empfehlung einer geeigneten Pistole bezüglich Airbrushing auf Leder UND KFZ abgeben?
    Mir ist klar, daß hier der (Viskositäts-)Spagat zwischen fast "plörre-dünner" Lederfarbe auf NC- oder Acylat-Basis und höherviskoser 2K-HS oder 2K-PU - KFZ Farbe zu bewältigen ist - und dies mit dem Anspruch einer akzeptabel guten Feinzeichnung...(Verhältnis: Düsen-Durchmesser zu Spritzdruck/Luftdruck usw.) Möchte anfangs nicht unbedingt Hunderte ausgeben - jedoch auch nicht zweimal kaufen - suche also quasi den goldenen Mittelweg, falls es den überhaupt in meiner Situation gibt - aber deshalb eben die Frage hier im Forum!
    ...freue mich auf fundierte Antworten, welche mir echt weiter helfen... Besten Dank im Voraus !!! :)

    • Wisent Winni -

      Hallo Ledermacher, zuerst einmal muss ich dir sagen das du die Frage an verkehrter Stelle gestellt hast nämlich an deine eigene Pinnwand die eigentlich dazu da ist private Gespräche unter den Mitgliedern zu führen und darum eigentlich nur von dir gelesen wird.
      Sinnvoller wäre es Fragen in einer entsprechenden Rubrik im Forum zu stellen, da liest es dann jeder und hat die Möglichkeit zu antworten.
      Zu deiner Frage, ich habe auch schon öfter mit Lederfarbe auf Alkoholbasis gearbeitet was mit Airbrushpistolen mit einer Düsengröße ab 0,2 sehr gut geht, wichtig ist hierbei genau wie bei 2K Lacken das die Pistole Lösungsmittelfeste Dichtungen hat, andere Dichtungen halten Alkohol und die Lösungsmittel im 2K Lack nicht lange aus.
      Beim 2K Lack kann man mit Verdünnung die Viskosität ja auch soweit anpassen das sie durch eine 0,2er Düse spritzbar ist nur würde ich Custom Lackierungen nicht mit 2K sondern auch mit wasserlöslichen Acryllack machen und dann mit 2K Klarlack endlackieren.
      Soviel zuerst mal, ich werde Thomas unseren Admin darum bitten deine Frage in die entsprechende Rubrik zu verschieben.
      Gruß Winfried.

    • der_ledermacher -

      Hallo Winfried,
      zuerst einmal besten Dank für Deine Antwort! Sorry, bin nicht so der PC-Fan, daher auch meine Unwissenheit in dieser Frage... hab aber nun gecheckt, was Du meinst (falscher Platz).
      Thomas bringt das in Ordnung?! DANKE!
      Deine Gedanken zu meinem "Spagat" helfen mir schon weiter bzw. bestärken mich in meinen bisherigen Einschätzungen zur Materie.
      2K - Lackierungen im Custom- Bereich sind scheinbar nicht verbreitet... Wasser-Acryl mit 2K-Deck-Klarlack geht natürlich... aber im Metallic-Pigment-Sektor sind da klare Grenzen(Ausgasung usw.) - deswegen von vornherein bei mir gedanklich die 2K-HS - Lösung.
      Was hälst Du von der Harder&Steenbeck Evolution ?
      Grüßle Stefan

    • Wisent Winni -

      Da du ja sicher von dem kleinen Streit gehört hast der hier etwas für Verstimmung gesorgt hat wollte ich eigentlich keine Empfehlung für eine Marke abgeben, da ich aber selbst mit einer EVO arbeite kann ich nur sagen das sie sich gut für deine Zwecke eignen würde.

    • anima-artis -

      Ich muss erst mal sehen ob ich das verschoben bekomme. Am sonsten bitte ich dich das ganze im entsprechenden Forumsbereich neu zu posten. ich melde mich wenn ich das genauer weis.