Posts by Guolfgangus

    Wolle noch mal...

    Die Kugel war auch ein guter Test was die "Nasenbildung" nach Besprühen vertikaler Malgründe betrifft.

    Wenn ich mir nur vorstelle, beispielsweise einen Motorradhelm zu besprühen, wird ja gern gemacht, dann wird mir bei der Vorstellung jetzt schon übel.

    Bei der Tonkugel habe ich natürlich erst mal alles grundiert, besonders im oberen Teil, wo ich blaues candy genutzt habe, bin ich so weit mit der "Nässe" hochgegangen, bis die Farbe verlief...

    ... und das ging schnell !!

    Das war ein guter Test, ich hatte geplant, anschliessend mit einem Papiertuch rüberzuwischen, die Nasen waren damit natürlich schnell eliminiert und ein schönes Muster an Ringen hatte ich damit auch.

    Aber das Fazit für mich,

    Hut ab vor Künstlern,

    die beispielsweise Helme lackieren, da muss sehr behutsam gearbeitet werden, damit nicht gleich alles verläuft.

    Ein dankbares Helmobjekt hätte ich nach einem Neukauf nämlich schon, mein alter Nolan ist komplett weiss und schreit mich an, " hey, bin ich nicht ein geiler Malgrund!!!"

    Noch trau ich mich nicht.

    Liebe Grüsse Wolfgang.

    Moin Hans,

    danke,

    klar, mit nem Drehteller hab ich es gemacht, so war es kein grosser Akt.

    Ich arbeite eh meistens mit einem 50 cm Drehteller mit Stahl belegt.

    Damit es noch einfacher und geschmeidiger geht, habe ich einen kleinen benutzt, der easy fast von alleine dreht.

    Gruss Wolfgang

    Moinsen Ihr Lieben.

    Auch wenn die Sommerzeit bei mir nicht unbedingt in der Airbrushhöhle verbracht wird,

    kleine und flott vollbrachte Aufhübschaktionen sind durchaus drin...

    Die gebrannte Tonkugel mit Petroleumlicht war mittlerweile unansehnlich und stark ausgeblichen, die beste Freundin von allen fragte mal wieder,: "Kannst du nicht mal eben...?"

    Ok, ein bisschen was geht immer, nein, keine Blümchen.

    Hier das Resultat, uns gefält's.

    Gruss Wolfgang


    Mein Hund heist Skalli. Stammt von Fenrir ab.

    Na,

    dann tötet Dein Skalli hoffentlich nicht irgendwann

    alles was lebt und sich bewegt...

    Mein Hund heisst Max, stammt eher von Lassie ab (🤭).

    Gruss Wolfgang

    Mal ein anderer Hintergrund für einen Tigerkopf, ohne Inspiration würde ich darauf überhaupt nicht kommen. Tolle farbenfrohe Idee...

    ... und der Tigerkopf ist allererste Sahne, richtig flauschig und schöne Augenfarbe.

    Da war die Kundin bestimmt begeistert.

    Träumchen 💫

    Moinsen,

    was hast Du jetzt nur immer mit den Verbundplatten?

    ...und was ist an der Iwata Cmc plus so besonders, mal vom Preis und der Wertigkeit abgesehen, dass Du Dir Fragen zur Verwendbarkeit von Farben stellst?

    Custom-painting ist letztlich auch "nur" Airbrush, aufgrund der Malgründe kommt es halt besonders auf die richtige Vorarbeit an und anschliessend die Versieglung.

    Gruss Wolfgang

    Das Original ist dabei teilweise nicht einmal so toll, so sind die zerklüfteten Grottenwände im Vergleich zum Abbild fast wirklich grottig...


    Was den unteren Teil des Meeresbodens betrifft, so finde ich diesen dann aber auch schon suboptimal, ist wahrscheinlich der Tatsache geschuldet, dass dieser Bereich mit dem Pinselset der Box umgesetzt werden sollte.


    Wenn man als Vorlage aber immer eine Version, dann wieder diese Version etc. benutzt, dann wird irgendwann, so a'la stille Post, wahrscheinlich das Ikea-Bälle-Bad daraus entstehen.


    Gruss Wolfgang

    Die "Blumenwiese" soll eigentlich in Richtung Korallen gehen , da überzeugt mich die Vorlage aus der creativ-box aber auch nicht.

    Nachtrag und Berichtigung !!

    Man sagt, je besser und detailgetreuer die Vorlage, desto besser wird stets das Ergebnis.


    Das möchte ich hiermit einmal, ohne mich entschuldigen zu wollen, verifizieren.


    Als Vorlage hatte ich nämlich nicht das Original ( ein Foto ?! ) benutzt, sondern schon eine Version des Projektes, welches auf dem Schreibblock Din A5, der creativ-box beilag.


    Das Original sieht daher schon wirklich nach Korallenriff aus, die als Vorlage benutzte Version schon eher nicht, zwar auch nicht nach Blumenwiese, aber mir zu schwarz...


    Anbei die beiden Fotos



    Oben unschwer zu erkennen, das Original...


    Tja Hans, zurück zur Langsamkeit, mal nen Gang runterschalten ist mein persönliches Überlebensmotto.


    Mein alter Name "Sterntaxi" bezog sich übrigens nicht auf die Automarke sondern auf den autonomen Taxifunk, DAS TAXI auch Sterntaxi in HH genannt.


    Wir waren die Revolutzerfraktion im Gewerbe, die auch oft Bewohner von Bauwagenplätzen kostenlos gefahren haben oder auf Demos gegen Rechts verletzte Demonstranten mit weissen Flaggen aus den "Schusslinien" gebracht haben.

    Ich war immer stolz darauf, bei diesem alternativen Funk gefahren zu sein, demokratisch selbstbestimmt,... bis wir vom Hansafunk aufgekauft wurden, dann war es vorbei.🤧

    Gehört nicht hierhin, aber macht hoffentlich nix.

    Gruss Wolfgang

    Heute war ich eh faul, stattdessen habe ich einen Freund besucht, der auch Ape-fan ist.

    Nun muss ich den ganzen Weg von Grönland zurück fahren, da werde ich wohl noch ne knappe Stunde brauchen... 🤥

    Gruss Wolfgang

    Ihr habt mit dem Hai Recht, Schattierungen fehlen noch fast gänzlich, ich arbeite noch weiter dran.

    Die "Blumenwiese" soll eigentlich in Richtung Korallen gehen , da überzeugt mich die Vorlage aus der creativ-box aber auch nicht.

    Mit den vielen Untetwassergräsern sollte erst mal das hässliche schwarz verschwinden.

    Und was den Lichteinfall betrifft...

    na, da bestehen nur rudimentäre Vorstellungen, die inkonsequent umgesetzt sind.


    Obwohl der Beitrag unter fertige Projekte läuft, werde ich noch einiges erweitern, vielen Dank für Euer feedback, ich bin gerade krankgeschrieben, da habe ich nun die Zeit, möchte aber auch nicht "schaffen" während die Bauarbeiten auf der direkt angrenzenden Nachbarauffahrt zum neuen Magaanbau laufen, da bleibt im ersten Ansturm einiges auf der Strecke, ...

    ...aber es wird.

    Dank an Euch

    Wolfgang