Posts by garak01

    Fotokarton heißt der, ist wie Tonpapier nur dicker. Glaube 300g, und in sämtlichen Farben und DIN Formaten zu bekommen.


    Gruß Dennis

    die wicked habe ich leider auch nicht, ich benutze den Reducer für einige illustration bloodline colors.

    Die Illustration farben finde ich aber auch zickig und gefallen mir nicht wirklich.

    Es sind aber halt super Farbtöne für Portraits dabei.

    Ich verdünne nach Gefühl direkt in der Pistole, das sind halt Erfahrungswerte über längere Zeit.

    Zum verdünnen gibt es auch kein Grundrezept, das ist eigendlich immer anders, je nach:

    *Hersteller der Farbe

    *Farbton

    *Untergrund

    *Motiv

    *Düsengröße

    *Luftdruck

    und nach den Vorlieben des Brushers.

    Also einfach testen, üben und lernen


    Gruß Dennis

    der 4012 ist für die Auto-air, wicked und illustration Serien abgestimmt. Die klassischen Createx Airbrush Colors haben wieder ein anderes Bindemittel , da benutze ich Illustration Base.

    Was mit den Aero colors gehen müsste ist das transparent medium von Hansa, schmincke hat auch ein eigenes medium, da habe ich allerdings keine Erfahrungswerte mit.


    Gruß Dennis

    wenn man die Farbe strecken möchte ohne die Viskosität zu dünn zu bekommen,

    bieten diverse Hersteller ein "transparent Medium" an.

    Das ist praktisch farblose Farbe, jedoch mit dem Bindemittel.

    Somit besteht nicht die Gefahr überzuverdünnen und trotzdem wird man transparenter.


    Gruß Dennis

    bei Schraubdüse ist es eh egal, da gibt's kein alt oder neu.



    Ein Fehlgriff kann ich mir bei Hansa nicht vorstellen, soweit man noch alle Ersatzteile bekommt.

    Was das für deine Pistolen bedeutet ist das H&S sicher keinen Schrothandel gekauft hätte, was heißt da die Pistolen auch vor der Übernahme schon gut waren.

    Hansa hat die Pistolen, Düsen und Nadeln bei H&S fertigen lassen, ich denke die wussten was sie übernehmen.

    Der Konkurs war 2000, die neuen Düsen kamen aber erst später.

    Ich gehe bei dir mal von den alten Modellen aus, ansonsten stelle einfach mal ein Bild von der Düse rein, dann kann

    ich dir sagen ob das, das neue oder alte Model ist.


    Gruß Dennis

    Gegenvorschlag : kaufe lieber ein günstiges Markengerät !

    Zum einen bekommst du Ersatzteile, eine Double Action mit Regulierung am Ende

    kannst du einstellen und wie eine Single Action benutzen.

    Hier ein Beispiel : Sparmax 0,3


    Gruß Dennis

    ptfe sind die lösemittelbeständigen Dichtungen, die wurden aber erst im laufe der Zeit verbaut.

    Älter Modelle sind noch mit einfachen Dichtungen.

    Somit ist das bei dir ja in Ordnung.


    Gruß Dennis

    es könnte auch schon reichen die Mitteldichtung etwas mehr fest zu drehen.

    Ansonsten bekommt man für die Hansa Pistole auch beständige Teflon Dichtungen zum tauschen.


    Gruß Dennis

    noch besser eigentlich, also würde ich aus HH kommen stünde ich morgen früh um 8 Uhr bei harder vor der Tür.

    Da darfste die Pistolen ausprobieren und hast nätürlich allerbeste Beratung.


    Schau mal hier: H&S Flagstore

    Harder und Steenbeck

    Ultra


    da sind dann auch die Düsen mit einer Evolution tauschbar falls man sich

    mal eine noch bessere Pistole nachkaufen möchte.


    Gruß Dennis

    keine Ahnung, schwarze Bleche sind wohl auch nicht die optimale Wahl, evtl. geht das gar nicht wirklich.

    Ich würde dunkle Bleche in anthrazit machen, so sieht das dann auch wieder mit Schatten besser aus.