Posts by splasch

    Kreisschneider von Wolfcraft um 5 Euro im Baumarkt. (40 bis 230 mm)
    In den Künstlerlägen verlangen sie um verschämte 15 Euro und mehr und gehen meisten nur bis 150mm.
    Isopropanol (Reiner Alkohl 99,9%) verdünnen zum Extrem Reinigen für Harte fälle ca. 4 Euro der Liter. ( Hinweis in der Apotheke extrem teuer für kleine Mengen)

    Warum sollte man beim Folie schneiden auch den Malgrund mit scheiden wollen beim Plotten?
    Legst du den Malgrund mit der Folie in den Plotter?


    Um die geschnittene Folie auf den Maluntergrund aufzubringen wird eine Transfair Folie benötigt. Nur dann verzieht sich auch nichts.
    Maskier Folien können von allen Plotter geschnitten werden da sie recht dünn sind und leicht reisen.

    Warum schickst du den Kompressor nicht einfach zurück die sollen den gegen einen neuen Tauschen.


    Ist doch ein Witz. Schlecht verpackt ein Transport Schaden oder wahr eh schon vorher kaputt. So eine Schraube reist nicht leicht ab da muss er Ordentlich fest eine drauf bekommen haben. Abgesehen davon ist ja das Manometer selbst auch beschädigt wenn ich mir das Foto so anschaue. Hat das Plastik Glas und rundherum einiges abbekommen.

    Nein das ist eine normale Neon Farbe. Schwarz ist bereits die dunkelste Farbe.
    Daher fallt es nicht auf wenn du eine andere Farbe darüber Nebelst. Die Farbe wird nur auf hellen stellen sichtbar.
    Mische alle Farben zusammen und du wirst immer Schwarz erhalten.
    Genau diesen Effekt nutz er aus um die Hellen stellen mit einer anderen Farbe einzufärben.
    Auch weil es sich um Textil handelt wird regelrecht die Farbe aufgesaugt.


    Wünschenswert währen mehr Details gewesen bei dieser Schablone. Hier hat er sich einfach Arbeit erspart indem viele Details wegelassen worden sind.


    Selbes Motive mit einer Detaillierteren Schablone. Es wurde wahrscheinlich das selbe Foto als Vorlage genommen.
    Hier werden allerdings Candy Farben verwendet ( Transparente )
    https://www.youtube.com/watch?v=Z1xqErmsX1I


    Macht aber einen großen unterschied im Endergebnis wenn man beide Airbrush Bilder am Schluss mit einander Vergleicht.
    Abgesehen davon das andere Farben verwendet worden sind.


    MFG. Geri

    Hallo zusammen!


    Ich habe ein paar Fragen.
    Zuerst.... Sind Mylar-Airbrushschablonen die man auf dem Markt verkauft, mit dem Laser oder mit Schneideplotter geschnitten?
    Wie dick sind solche Schablonen?


    Gruß

    Die Frage ist etwas zu Allgemein. So als würde man fragen sind die Autos am Markt blau oder gelb.


    Es gibt Mylar Schablonen in unterschiedlichen dicke zu kaufen auch Schablonen von anderen Marken.
    Es gibt welche die nicht geschnitten sind also zum selber erstellen. (Burner, Skalpell, Plotter)
    Dann gibt es fertige Schablonen aus unterschiedlichen Material und Dicke.


    Die meisten Namhaften Hersteller scheiden die Schablonen mit einem Laser Plotter.
    Das geht schneller und schneidet besser die Folien durch.


    Die Schablonen von Harder & Steenbeck sind Dicker (330my -> 0,33mm) und in sehr guter Qualität
    (Kosten meistens auch mehr und werden ohne Anleitung ausgeliefert. Step dazu kann man im Netz finden)


    Die Schablonen von UMR Design sind etwas Dünner (200my dick -> 0,2mm) als die von Harder und auch in sehr guter Qualität.
    (Kosten günstiger meistens mehr Details vorhanden. Anleitung liegt bei)


    Empfehlen kann ich beide Hersteller wobei UMR Design die größere Auswahl hat ab 10 Euro.
    Harder & Steenbeck meistens ab 29,90 Euro hab aber auch schon welche um 10 Euro bekommen je nach Shop im Abverkauf


    UMR Design
    Harder & Steenbeck
    Createx Schablonen
    WoW Air (Extrem Teuer 0,3mm ab 35 Euro bis 250 Euro Material: Acetat, Mylar )
    Eigene Schablone Tiger (Kostenlos zum Download, Selber schneiden , Skalpell oder Plotter)


    Hier noch ein Praxis Beispiel:
    Links der Bär eine UMR Desgin Schablone
    Rechts der Adler eine Harder & Steenbeck Schablone


    In der Anwendung: Schritt für Schritt Anleitung


    MFG. Geri

    Diese Model Air Farben sind eigentlich für die Plastikmodelle gedacht auf Wasserbasis. (Panzer,Auto,Flugzeug,Schiff unsw.)


    Wenn du das auf Stoff sprühst mag das vorerst mal gut ausschauen. Aber spätersten wenn dann das T-Shirt einmal gewaschen wird ist die ganze Farbe wieder raus und damit auch die Arbeit umsonst gewesen. Es gibt Spezielle Farbe die für Stoff geeignet sind.


    Diese müssen aber anschließend mit einem Bügeleisen versiegelt werden.
    Durch die hohe Temperatur festigt sich dann erst die Farbe im Stoff.


    Geeignet sind Wicked Colors, Molotow Farben, Fengda , Marabu

    Du kannst kostenlose Inkscape 0.91 nutzen. Unterstützt alle gängige Formate. Falls du auch CorelDRAW X7 hast zum bearbeiten und Vektoriesieren .


    Eine mögliche Ursache kann der Grafikkartentreiber sein. Bei älteren Treibern kann es zu den Abstürzen kommen.

    Ich hab dir eines meiner Fotos rausgesucht das dir das Feder Kleid von einem Vogel genau zeigt.
    Vergrößere ruhig die Ansicht dort sieht man Genau das die Federn nur dünne Striche sind.


    Mal kürzer mal länger in einer Fächerform auseinander gehend.


    Das ist das ganze Geheimnis von einem Gefieder.


    Ja der ist sicher gut kostet auch um die 149 Euro. Fast doppelt so viel wie meiner dieser wird mit Netzteil Betrieben müsste man mal schauen wegen der Spannung.
    Dieser Strom Usb Anschluss beim Lix ist eher was für unterwegs da ich ihn eh nur daheim verwende reicht das Netzteil aus.


    Den Lix 3d Pen gibt es in Grau oder Schwarz und verwendet 1,75mm Filament das ist Standard hat meiner auch und kann beide Kunststoff Arten PLA und ABS.


    Bei ABS ist zu bedenken das es sich etwas wölbt nach den abkühlen also nicht wundern. PLA macht das nicht ist aber nicht so stabil wie ABS
    Der Lix 3D Pen hat keine Temperatur Anzeige müsste man dann schauen in der Anleitung wie man diesen einstellt und wo man das Material auswählen kann.


    Diese Stifte soll man aber auch zur Reparatur von ausgebrochenen Teile verwenden können.


    Der Bludmart hat vorne einen Durchmesser von 15,7mm und wird erst hinten dicker mit 22 mm
    Der Lix dürfte durchgängig gleiche Dicke aufweisen.


    Ich hab ABS Filament gleich dazu bestellt, 20 Farben mit je 10 Meter für ca. 23 Euro Also insgesamt 200 Meter Filament
    Dürfte zwar noch immer etwas Treuerer sein als diese Filament Drucker Rollen aber für Testen mehr als genug Material mal.


    10 Meter entspricht ca. 30 Gram müsste ich mal nachwiegen. Da bei den Druckrollen oft nur die Gramm angeben werden mit 750 Gramm sind ca. 250 Meter dann.


    Im Netz gibt es auch Baupläne für die ersten Versuche. Oder so wie der im Video mit dem Lineal Arbeiten.
    https://www.youtube.com/watch?v=7Wuq6gzVtQU


    Bau Pläne unter: https://www.colido.com/stencils-for-3d-pen/

    Den Stift hab ich bei Amazon erworben. Siehe Hier
    Das Zeichnung ist eine Übungssache. Bin aber überrascht wie einfach es ging hab es mir schwerer vorgestellt.


    Wer sich immer noch nichts darunter Vorstellen kann hier ein Video dazu (Nicht von Mir so gut bin ich noch nicht)


    https://www.youtube.com/watch?v=RUmNQHiFxhU



    Das Geniale an der Methode man kann zwischendurch immer wieder mal die Farbe wechseln. Dazu muss man das Material einfach nur entladen und ein neues laden schon kann man weiter Zeichnen. Es enstehen öfters Düne Fäden die man später einfach abschneidet. Ähnlich wie bei einer Klebepistole.

    Ich hab mal versucht etwas in 3D zu Zeichnen. Ist etwas schief geworden.
    Bin aber Trotzdem mit dem Ergebnis zufrieden. Zeit Aufwand ca. 1 bis 2 Stunden hab nicht so genau auf die Uhr geschaut.


    Möglich ist das ganze mit dem 3D Pen als Material habe ich ABS verwendet das hat den Nachteil das es sich leicht wölbt.
    Kann aber mit dem Heißluft Fön korrigiert werden.
    Arbeit Temperatur 204 Grad
    Verwendet habe ich dazu den Blusmart 3D Pen den ich gestern erhalten habe für 86 Euro


    Der Vorteil dieser ist schmäler als die anderen und liegt daher besser in der Hand. Naja muss noch üben wahr ja auch er erste Versuch.



    MFG. Geri

    Aber es gibt nix was expliziet Gefieder erklährt, oder? Ich weiss echt nicht nach was ich noch suchen soll.


    Schade das das Video mit dem Pinsel nicht verfügbar ist.

    Bei mir Funktioniert der Link auch.


    Du kannst natürlich auch jede Feder Bruschen oder machst dir dazu eine Schablone


    Hier ein Video wie man eine Feder brusht (Englisch)
    https://www.youtube.com/watch?v=5H3LmXM1V6I


    Hier noch die Besen Technik ( Gefieder Adler Kopf)
    https://www.youtube.com/watch?v=RpSqCr8P1Hs


    Ich denk im Video sieht man es deutlich so das keine explizite Erklärung notwendig ist.

    Es ist der selbe Vorgang wie beim Fell. Das Bild kann man noch retten es ist also nichts vermasselt.


    Fell Harre erstellen Video


    Kratz Technik
    https://www.youtube.com/watch?v=2f_cxm8GYXg


    Dünne Linien sprühen
    https://www.youtube.com/watch?v=dgcDZgLOaJQ


    Dünne Linien sprühen
    https://www.youtube.com/watch?v=ELPeWOn_3Bc


    Pinsel Technik
    https://www.youtube.com/watch?v=Cp4n55nYUo8


    Kupfer Draht Technik
    https://www.youtube.com/watch?v=nAv3pFCrTDU


    Vorgangs Methoden:
    .)Dünne farblich abgestimmte Linien sprühen
    .)Kratzen (skapell)
    .)Ausgeschnittenen Pinsel besprühen
    .)Kupferdrähte besprühen
    .)Pinsel spreizen und besprühen


    Zu den Techniken gibst oben jeweils einen Video link wo man sich das genau anschauen kann. Eben genauso wie auch beim Tutorial Tiger erstellen.

    Ui das schaut echt böse aus. Da hilft es nix alles wieder runter und von vorne anfangen.
    Wenn die Farben auf Wasserbasis sind. Reicht oft schon Warmes Wasser und ein Schwamm zum abreiben.


    Einfach im Waschbecken unter das Wasser halten und abreiben.

    Die Karosserie war (mit Revell Email und Revell Verdünner für Email) lackiert.
    Dann kam der Klarlack, ebenfalls Revell Email, klar, glänzend; Verdünnung ebenfalls mit dem Revell Email Verdünner... irgendwas zwischen 1 : 1 und 1 : 2, sodass es halt schön durch die Pistole durchging. Druck ca. 1.5 bar.

    In den Verdünner sind meisten Lösehaltige Flüssigkeiten drin. Das halten die billig Dichtungen nicht aus. Unter anderen kann es dann passieren das richtig große Tropen zwischen dem Düsenkopf einfach so rausqualmt.


    Zum Klarlack Lackieren ist der Druck mit 1,5 Bar sowieso viel zu Gering wenn du eine Glanzfläche haben willst muss es Nass in Nass aufgetragen werden. Also viel Farbe so viel das es gerade noch nicht verrinnt.



    Tip!


    Nachdem Lackieren mit der Dose Sofort mit einen Karton oder Behälter zudecken. So verhinderst du das viele Staub Einschlüsse entstehen.

    Das Problem ist eine Airbrushpistole sprüht immer Trocken. So kann nie eine richtiger Glanz entstehen. Sieht man auch in den Beispiel Fotos von der Schmincke Anleitung. Das Foto was als Ganz Klarlack abgebildet ist kein wirklicher Glanz eher so ein zwischen Ergebnis.


    Da nutz es auch nichts wenn du es noch 10 mal damit Probierst. Der Lack trocknet zu schnell auf so das nie eine richtige Glanzschicht entstehen kann oder es verläuft dir.


    So Lackierpistolen gibt es schon ab 30 Euro aufwärts aber dafür brauchst du einen stärkeren Kompressor.


    Als Tip!


    Wenn du eine Sprühdose benutzt. Verwende zum Flächen Lackieren eine Flachstrahl Düse. (Kosten 20 Cent) Die meisten Dosen haben Standard eine Rundsprüh kappe oben einfach austauschen gegen Flachstrahl.


    Beim Lackieren bei den Rändern anfangen und sich ins Zentrum vorarbeiten. Abstand beachten ca. 10 bis 15 cm vom Objekt entfernt sprühen.

    Ich weiß aber nicht, wie stark die Oberfläche beansprucht wird bzw. wie "schwach" man z.B. die Sandstrahl-Airbrush einstellen könnte, sodass vielleicht die (Plastik-Mini-Z) Karo nicht in Mitleidenschaft gezogen wird.

    Das hängt vom Schleifmittel ab was du verwendest auch hier gibt es verschiedene Körnung wie auf beim Schleifpapier und dann spielt natürlich der Arbeitsdruck ein rolle. Je Höher der Druck um so schneller und stärker wird der Sand auftreffen.


    Minimum 2 Bar bis ca. 4,4 Bar


    Siehe Hier zu den Körnungen: https://www.spritzwerk.at/sandstrahlen



    Bezüglich Metall-Karosserie lackiert: Geht der Lack da überhaupt runter?

    Je nach dem wie viel Lackschichten oben sind (Dicke) dauert es länger und je nach dem mit welcher Körnung und Druckkraft gearbeitet wird.



    Ach ja bevor ich es vergesse das Staub ziemlich sollte also am besten in einen Sand Strahl Box statt finden. Wenn keine vorhanden jedenfalls eine Staubmaske verwenden und gut Lüften. Zur Not kann man sich so ein Box auch selber bauen.

    Ist zwar nicht mein Gebiet aber meines Wissen nach wird ein Schleifprozess in gang gesetzt. Durch das sprühen mit Sand wirkt es wir ein Schleifpapier.


    Mit anderen Worten die Oberfläche wird abgeschliffen. Wenn sie Transparent ist kannst du stark davon ausgehen das sie Matt, blind wird nach dem Schleifvorgang.


    Schau mal in Youtube nach dazu findest viele Beispiel Videos die dir Zeigen wie die Sachen nach dem Schleifen aussehen. Der Vorteil beim Sandschleifen ist das man in jede kleine Ecke kommt also auch dort hin wo man mit Schleifpapier nicht mehr reinkommt.

    Du trägst den Glanzlack mit dem Pinsel auf ? Das geht nicht klar hervor da du einmal vom Airbrushen sprichst wann wieder vom Pinseln.
    Grundsätzlich ist es mit der Airbrush nicht möglich Glänzende Lack Schichten aufzutragen. Dazu muß eine Lackierpistole verwendet werden.


    Das ganze mit dem Pinsel aufzutragen halte ich für Mutig. Ich denk mal das spiegelt sich dann auch im Ergebnis zwischen Lackierpistole und Pinsel.


    Anleitung von Schmincke findest unter: http://www.schmincke.de/filead…O_Schlusslacke_121206.pdf


    Warum verwendest du nicht einfach einen 2K Klar Glanzlack aus der Dose der hält und Glänzt.

    Die Maskierfolien wurden eigentlich schon oben erwähnt.
    Das ist wie bei den Farben hier hat jeder sein ein oder anderen Favoriten. Da hilft nur einmal Testen und ausprobieren.


    Im Allgemeinen sind die Unterschiede gering. Es werden verschiedene Kleber verwendet und so eine Folie ist für den einmaligen gebrauch gedacht. Also ein Wegwerf Produkt. Reisen daher leichter ein und sollte mit Vorsicht behandelt werden.


    Für den Custombereich gibt es günstige Folien schon unter 2 Euro pro Laufmeter 30cm Breit.
    ZB. https://www.spritzwerk.at/Pape…Usign-P20-30-cm-Meterware


    Ich denke hier sollte man eher den Anwendungsbereich unterscheiden.
    Also auf welchen Untergrund möchte man die Folie kleben.Die Folien haften je nach Untergrund besser oder auch schlechter.
    Bei Metallischen Untergründen sollte vorher sicher gestellt sein das dieser Fettfrei ist auch dann haftet die Folie besser.


    Hast du eine stark klebende Maskierfolie kann es sein das du bei einen Untergrund wie Papier Probleme beim abziehen bekommst.
    Je nach Untergrund ändert sich auch die Klebekraft der Folie sie klebt nicht auf allen Untergründen gleich stark.


    So das man nun sagen könnte diese oder diese Maskierfolie ist das beste Produkt auf den Markt.
    Zur Dicke kann man sagen je dicker eine Folie ist um so höher ist die Reiskraft aber umso schwere lässt sie sich biegen um Kanten Rundungen das ist eine Kompromiss Lösung.


    Je nach dem welche Eigenschaft einen Wichtiger ist.


    .) Dicke -> Reisfestigkeit (Je Dicker umso besser )
    .) Klebekraft -> Je nach Untergrund
    .) Aufliegen bei Rundungen verformung -> Dünner ist hier besser


    MFG. Geri