Posts by anima-artis

    Habe mich mal daran gemacht und eine Gürtelschnalle versucht zu verschönern und danach noch ein Bild zu bruschen um ein wenig Sterne, Planeten und anderes auszuprobieren.
    Die Ergebnisse sind nicht unbedingt schlecht, aber doch um einiges verbesserungswürdig. Die Fotoqualität bitte ich zu entschuldigen,..irgendwie hab ichs nicht besser fotografiert bekommen ;( .
    [Blocked Image: http://i48.servimg.com/u/f48/11/98/40/73/gartel10.jpg
    [Blocked Image: http://i48.servimg.com/u/f48/11/98/40/73/drache11.jpg]


    Die Drachen sind ursprünglich von mir als Tattoovorlage entworfen und verwendet worden. Hier habe ich sie einfach mal Zweckentfremdet :rolleyes:
    Freue mich auf eure Kritik und Anregungen.


    Gruß,
    Raph

    @Roger
    Die Seite mit den Luft und Farbperspektive ist klasse. Ich arbeite bei Zeichnungen die ich mache gerne hin und wieder mit der 2 und 3-Punkt Perspektive. Ein Gitterraster ist dabei auch sehr hilfreich. Die 3D-Perspektive ist da dann nicht mehr ganz so schwer hinzubekommen.
    War gerade nochmal auf der Seite von Laurus und musste mal wieder feststellen wie schade es doch um den Caravan ist. So viel Arbeit und dann fackelt es ab, wirklich mehr als schade drum. ;(


    Gruß,
    Raph

    Hey, für den ersten Versuch auf einem Garagentor ist es dir doch ganz gut gelungen :) .
    Ok, von den "Kleinigkeiten" die du selber schon erwähnt hast mal abgesehen gefällt mir der Weg zum Turm und der Turm selber am besten. Die Wolken sind noch nicht real genug finde ich, also zumindest sieht es auf dem Foto so aus als wenn da noch ein paar Details fehlen würden. Und das Gras wirkt auf mich wie als wenn es schon lange nicht mehr gemäht worden ist :D ;) .
    Wie gesagt, für deinen ersten Versuch auf einem Garagentor ganz gut gelungen. Denke deine Oma und dein Opa sind zufrieden. Ich selber habe mit Garagentoren auch noch keine Erfahrung, also keine Ahnung ob ich das hinbekommen würde.


    Gruß,
    Raph

    Mhmm, gute Frage nächste,.... .
    Da ich im Moment eh etwas behelfsmäßig ausgerüstet bin was meinen Airbrusharbeitsplatz angeht habe ich mir erst mal einen Karton genommen und in diesen einen Schlitz eingebracht in dem ich meine Pistole stecke. Sieht zwar nicht sehr toll aus und ist auch nicht ganz das wahre, aber im Moment erfüllt es seinen Zweck. Zumindest liegt die Pistole nicht auf der Seite auf der Ablage oder so, sondern steckt einigermaßen waagerecht in diesem Schlitz. So kann die Farbe nicht aus dem Becher laufen und die Nadelspitze stößt auch nirgendwo an.
    Muss mir dringend auch mal nen vernünftigen Pistolenhalter besorgen, oder ich baue gleich komplett einen selber. Material und werkzeug sind jedenfalls dafür da. Nur umsetzten muss ich das ganze noch :S .
    Auf ein Bild der jetztigen Behelfskonstrukion verzichte ich lieber,...sieht etwas arg abendteuerlich aus und ist nichts für auf dauer !!!


    Gruß,
    Raph

    Also ich persöhnlich würde da auch den 2k Lack nehmen. Denn wie schon erwähnt wurde ist ein Garagentor ja doch erheblichen Erschütterungen und so weiter im Laufe der Zeit ausgesetzt. Da wäre es echt schade wenn das Bild leiden würde nur weil man einen güntigeren Klarlack verwendet hat. Was spielen bei einem solch großen Projekt schon ein paar Euros für eine Rolle im Bezug auf die Gesammtkosten. Da gebe ich lieber gleich ein paar Euro mehr aus als hinterher Theater zu haben weil der Lack leidet.



    Gruß,
    Raph

    Schade um die schöne Arbeit :(
    Aber das kommt nun mal bei rum wenn der Kunde nicht bereit ist ein paar Euro mehr zu zahlen. Ich verstehe diese Kunden nicht, wenn ich eine solche Arbeit in Auftrag gebe dann will ich doch eigendlich auch das es hält, auch wenn mal Benzin drüber läuft. Aber nunja, selber schuld wenn man bei sowas nur auf den 1k Lack pocht statt die paar Euro mehr zu zahlen.
    So eine Arbeit soll doch schließlich so lange wie möglich halten. Wie gesagt, selber schuld als Kunde.


    Gruß,
    Raph

    Oh man, so gut bin ich natürlich nicht ausgerüstet. Habe ja erst im März diesen Jahres wieder angefangen mit dem brushen (Habe vor fast 14 Jahren mal damit begonnen gehabt, aber auch nur zu Modellbauzwecken). Auch bin ich noch nicht dazu gekommen mir einen vernünftigen Airbrusharbeitsplatz herzurichten. Muss erst mal sehen wo ich den Platz dafür finde :S .
    Das mit dem Verdünner für die Revellfarben stimmt leider,ne Alternative hab ich dafür auch noch nie gesehen geschweige denn von gehört. Aber da ich eh von den Schminckefarben so begeistert bin nach dem Test, werde ich wohl eh voll auf die Farben umsteigen. Ich komm mit den Farben einfach besser zurecht :D .


    Gruß,
    Raph

    daniel
    Ok, dann liegen meine Weißprobleme bei den Revellfarben vielleicht am Verdünnungsverhältnis. Sollte das Weiß vielleicht mal mehr verdünnen als die anderen, vielleicht ist das dann auch behoben. Aber wie du schon richtig meintest sind die Revellfarben nicht mit den Farben von Schmincke und Co vergleichbar.


    Gruß, Raph

    So, jetzt habe ich mal einen kleinen Sprütest mit den Farben gemacht.
    Habe mich im übrigen an den Test von Daniel gehalten, also das mit den Linien :).
    Vorweg möchte ich erwähnen das ich bisher ja nur mit Emailiefarben von Revell gearbeitet habe, also ist das Benutzen der Farben des Hauses Smincke eine absolute Prämiere gewesen für mich.
    Mein Fazit:
    Ich glaube die Farben von Revell werde ich dann mal in den Mülleimer werfen :). Die Farben ließen sich so gut sprühen das ich echt gestaunt war. Ok, ich habe jetzt keine 0,15 er Düse sondern nur eine 0,3 er und eine 0,35er, aber das ändert ja nichts an dem Ergebnis.
    Ich habe die Farben jeweil folgender Maßen verdünnt: 5 Tropfen Farbe 2 Tropfen Destelliertes Wasser.
    Untergrund: Einmal weißes Zeichenpapier und einmal roten Karton
    Die Linien sind nicht ganz gerade, hab heute irgendwie eine leicht zittrige Hand,der Farbauftrag ist nicht gleichmäßig genug,aber darauf kam es mir bei dem Test auch nicht an.Das Sprühbild hat mich echt überzeugt !!!Die Farbe ist viel feiner zerstäubt als bei den Emailiefarben,und ich hatte auch nicht dieses Weißproblem(srenkeln durch Farbabsetzung an der Nadel) daher ein klares Plus für die Farben von Schmincke !! :thumbsup:


    [Blocked Image: http://i28.servimg.com/u/f28/11/98/40/73/spraht11.jpg]


    An dem Verlaufsfeld bei der weißen Farbe ist mir ein Malör mit dem Klebestreifen passiert, daher ist da etwas Farbe unter den Klebestreifen gelangt.Was für den Test aber nicht wirklich von Bedeutung ist.


    Gruß,
    Raph

    Mhmm,...zugegebener Weise besteht eine gewisse Ähnlichkeit bei der großen Wolke. Aber das Bild im ganzen ist doch ein anderes :D . Und mein Foto ist ja erst diese Woche beim spazieren gehen entstanden 8) .


    Gruß,
    Raph

    @Astra
    Werde da erst mal etwas rumtesten und gebe dann mal mein Statement dazu hier ab. Hab zwar schon eine kleine Probe mit Weiß gemacht und bin sofort positiv überrascht gewesen, habe jedoch davon noch kein Foto gemacht geschweige denn einen ausgiebigen Test.
    Gruß,
    Raph

    So, die Farben sind da :D !!!! Werde mich gleich mal dran machen und ein paar Sprühübungen damit machen.


    Gruß,
    Raph

    Ok, das Argument ist nicht zu schlagen. Hatte nur gedacht das Thema mal anzusprechen da ich in der Hinsicht noch nichts gelesen hatte . Ist wirklich ein klasse Forum.
    Schön, dann kann ich also die Tage damit rechnen :D .
    Gruß,
    Raph

    @Roger
    Grüntöne, Geldtöne, und so weiter wären nicht schlecht. Schreib mir einfach mal ne PN mit dem was ihr so rumfliegen habt :) . Dann kann ich mal schaun was ich davon gebrauchen kann.


    Allgemeine Frage:
    Gibts hier eigendlich schon einen sogenannten Handelsthread? Also wo man die Dinge die man nicht mehr braucht anbieten kann oder Gesuche aufgeben kann nach dingen die man braucht.


    Gruß, Raph

    Nun ja,da muss ich erst mal dann nachsehen, aber ich gebe dir bescheid sobald ich mir nen Überblick verschafft habe :D.
    Die Idee auf diese Weise an Farbproben zu kommen um diese dann zu testen und zu sehen mit welcher man am besten zurechtkommt ist echt klasse. Erspart auch das ganze rumgefahre und rumtelefonieren :D . Nicht das ich faul wäre diesbezüglich, aber so ist es einfach nur praktisch. Ich komm zu meinen Proben und andere werden das los was se nicht mehr brauchen oder so .


    Gruß, Raph