Posts by Astra101

    Hehe, lustig mit den Booten :-) Nur 100km/h ......


    Oh, das ist aber nicht so toll mit den Schablonen. Nun wenn es etwas günstiger über Deutschland ist, ist das ja mal gut.
    Zum erstmaligen Sprühen sind die Sparmax net schlecht. Wenn ich was empfehlen könnte dann ne H&S Evolution Silverline fpc 2 in 1. Da hast du alle Facetten in deinem Hobby abgedeckt. Die hat ne 0.15 er und ne 0,4 er Düse , nen großen und kleinen Farbbecher und die Luft kann auch gleich von 20% - 100% reguliert werden.


    Gruß Daniel

    Ja, bin der gleiche Meinung. Meistens sind bei einer Airbrush nur Nadel, Düsengröße und Luftkopf bei einer gebrauchten defekt. Alles andere an der Pistole hebt ewig. Bei einem Paket sind das für ne Evolution knapp 40€.
    Beim Kompressor ist es auch so wie Pyro sagt, schauen ob man ihn vorher testen kann ob er gescheit läuft.


    Gruß Daniel

    Willkommen im Forum!
    Oh, Norwegen, hast du da nen Airbrush Händler in der Nähe oder im Land? Oder bestellst du in Deutschland?
    Sparmax sind gute Einsteigersets.
    Powerboote ? Hast bestimmt nen Fjord bei dir um die Ecke um die vollen Geschwindigkeiten zu erreichen, oder ?


    Gruß Daniel

    Die Silverline , der Allrounder! Gibt keine die allen Ansprüchen genügen kann wie die. Enamel Farben kannst du sprühen damit. Aber das Revelldöschen ist sehr schnell leer, da du mit der Pipette die Farben rausziehst und dadurch viel verloren geht. Die Enamel sind sehr dickflüssig und müssen natürlich mit dem Revellverdünner verdünnt werden.


    Gruß Daniel

    Danke für die Beschreibung! Dachte schon das alles frein aufgetragen wurde. Nochmal, schön gemacht!


    Gruß Daniel

    Das finde ich auch toll!


    Wie geht man bei so etwas vor? Wo fängt man da an und mit welcher Farbe? Würde hier vorgezeichnet oder komplett freihändig gebrusht?


    Gruß Daniel

    Aaaaahh, ich Hass das blöde tablet. Das schreibt meiner Wörter um.


    Das Zweiten soll eigentlich Zweihorn heißen.


    Wie schon erwähnt habe das Candy pur aufgetragen. Schlussendlich mit Klarlack natürlich gefinished.


    Gruß Daniel

    Mmh, sorry, komm da auch nicht mit bei deinen Sätzen.


    Worin genau liegt dein Problem?


    Mischungsverhältnisse muss jeder für sich selbst testen. Eine genaue Vorgabe kann keiner geben.
    Das Mischungsverhältniss hängt ab vom Luftdruck, Farbenkonstinenz, Düsengröße, Abstand zum Untergrund.


    Was deine Mattigkeit betrifft, Airbrush Farben trocknen neunmal matt bis seidenmatt auf. Glanz bekommst du nur mit einem Finish mit einem glänzenden Klarlack hin.


    Gruß Daniel