ASBS Master Class mit DRU BLAIR und EDDY WOUTERS

  • Zum ersten Mal in Deutschland! ASBS Master Classes mit Dru Blair und Eddy Wouters


    Nach langem Warten ist es endlich soweit: Fotorealismus-Experte Dru Blair kommt nach langer Zeit wieder Mal nach Deutschland! Das gab es allerdings noch nie: In zwei viertägigen Workshops unterrichtet er zusammen mit Eddy Wouters seine erstaunlichen Fotorealismus-Techniken.


    [Blocked Image: http://www.airbrush-magazin.de/bilder/DruBlair_Banner1.jpg]


    In der ASBS Master Class zum Thema Fotorealismus vom 9.-12. September zeigen die beiden Airbrush-Profis an mehreren Projekten, mit welchen Techniken sich Strukturen wie Eis, Metall, Wasser, Spritzer, Schweiß, Glas, Fell und vieles mehr fotorealistisch gestalten lassen. Neben diversen Tricks und Techniken lernen die Teilnehmer Dru Blairs berühmte „Color Buffer Theory“ zum schnellen und präzisen Treffen von Farbtönen kennen. Inhalte des Kurses sind außerdem u.a.


    - Transparente vs. opake Farben
    - Bedeutung und Probleme der Farbe Weiß
    - Farbverschiebung
    - Regeln des Fotorealismus
    - Maskiertechniken
    - Radiertechniken
    - Troubleshooting




    [Blocked Image: http://www.airbrush-magazin.de/bilder/DruBlair_Banner2.jpg]


    Im 2. Kurs vom 15.-18. September 2011 unterrichten Dru Blair und Eddy Wouters die Kunst des fotorealistischen Portraits. Im Kurs wird vermittelt, wie realistische Hauttöne, Ohren, Haare, Lippen, Augen und Hintergründe erstellt werden, die sich hinterher kaum noch von einem Foto unterscheiden lassen. Auch hier kommt Dru Blairs berühmte „Color Buffer Theory“ zum Einsatz, um Haut-, Haar- und Augenfarben sehr präzise zu treffen. Weitere Inhalte des Kurses sind u.a.


    - Farbmanagement
    - Lebendige Bildgestaltung
    - Beobachtungstechniken und „richtiges Sehen“
    - Hautstrukturen
    - Korrekte Proportionen
    - Regeln des Fotorealismus
    - Maskiertechniken


    Die ASBS Master Classes „Fotorealismus“ und „Fotorealistisches Portrait“ mit Dru Blair und Eddy Wouters finden bei Airbrush Step by Step in Hamburg statt und kosten jeweils 650 Euro pro Teilnehmer, inkl. Getränke, Mittagessen und Materialien. Der Kurs wird in englischer und deutscher Sprache gehalten und geht von 10 bis 19 Uhr (open end). Teilnahmevoraussetzung ist die sichere Beherrschung der Airbrush-Technik. Vorkenntnisse in Fotorealismus oder Portraitmalerei sind nicht erforderlich. Anmeldung unter Tel. +49 (0)40 48501863 oder info@airbrush-magazin.de


    Über die Dozenten:
    Dru Blair studierte Kunst in Columbia und begann seine Airbrush-Karriere mit dem Bemalen von T-Shirts. Der Gewinner des „National Airbrush Excellence“ Wettbewerbs gründete in Süd-Kalifornien einen Verlag sowie die „Blair School of Art“. Er veröffentliche seine Werke in zahlreichen Magazinen und Büchern, brachte mehrere Lehrvideos heraus und war u.a. offizieller Künstler der Star Trek Voyager Buchcover. Eddy Wouters, Gründer und ehemaliger Chefredakteur des „Airbrush Art + Action“ Magazins, verfügt über mehr als 30 Jahre Airbrush-Erfahrung. Er ist als freier Illustrator und Autor tätig. Viele Jahre lang arbeitete er zusammen mit Marissa Oosterlee und gibt Airbrush-Workshops in Europa und den USA.