Asbs 03/10

  • Nach dem wie immer sehr gut gemachten Video habe ich mal das ganze wieder nachgemacht. Allerdings hatte ich nen anderen Farbton nehmen müssen, da ich Umbra nicht hatte. Farben sind alle Molotow. Ich würde sie jetzt aufzählen, allerdings hat Moltow den Nachteil das auf den 30ml Refills nicht der Farbton draufsteht, sondern nur die Nummer.


    Ein Fehler ist mir am kleinen Würfel passiert, hatte vergessen die Front wieder abzukleben als ich die linke Seite machen wollte.Daher ist die an der linken Seite dunkler. Freu mich schon auf dein nächstes Projekt.


    [Blocked Image: http://foto.arcor-online.net/palb/alben/04/631504/6437336433306238.jpg]


    Gruß Daniel

  • Hey - hat ja super geklappt. Die Farben sind ja egal. Das ganze hätte ja auch in Pink oder Blau sein können. Es geht ja nur um die Licht-Schatten und Strukturarbeiten, sowie das üben von Farbverläufen und Arbeiten mit Maskierfilm.


    Wie lange hast Du dran gesessen?



    "Die fliegenden Berge" sind schon in Vorbereitung... vieleicht ist das dann ebenfalls was für Dich. Aber auch der Vampiermund ist sicherlich eine Herausforderung für Einsteiger.



    Gruß,



    Roger

  • Danke Leute, hat auch extrem Spaß gemacht. Ich war 3 Stunden dran, habe nebst mir den Laptop stehen gehabt wo gleichzeitig das Video mitgelaufen ist. Zudem noch das Heft aufgeschlagen und da nochmal mitgelesen. Ich liebe solche Arbeitsweisen.


    Auf den nächsten SBS freue ich mich schon.


    Gruß Daniel

  • HI Rex,


    mir ist wichtig: Die Farbverläufe haben gut geklappt! Mit der Perspektive der Würfel wäre ich mir nich so sicher.... ist das nach meiner Voralge? Oder selbst konstruiert? Die SChattierung auf dem rechten Würfel ist noch nciht optimal - kann man ja immer jederzeit mit einer neuen Maske ändern. Am meisten haben die "Würmer" Überarbeitungsbedarf. Weniger ist oft mehr :)


    Grundsätzlich wichtig ist dabei, dass es Spaß gemacht hat.


    Gruß,


    Roger

  • Danke euch beiden für die Tips.


    Eine Vorlage habe ich nicht wirklich genutzt. Und ja, ich gebe zu, ich habe in keinsterweise auf die Perspektive geachtet. Die Würfel habe ich mehr oder minder "frei Schnauze"in das Bild platziert und dann irgendwann die Horizontlinie gezogen.....man worauf man noch so alles achten muss :D


    Und was den Spaß angeht...den hatte ich auf jeden Fall.


    Vielleicht wandle ich das Bild beim nächsten Versuch ja mal ab. Werde es mal villeicht mit anderen geometrischen Körpern probieren (Kegel, Pyramide oder son Zeug). Bin mal mutig ^^


    Gruß Rex

  • Der Meinung bin ich auch. Schönes schwarz/weiss Bild eben. Dann kannst du auch radieren dabei üben.


    newart,


    mit dem Abo hätt ich noch nen Heft warten sollen :) , wie ich es heute zu Ende gelesen habe, habe ich gesehen das es nen Pinselset dazu gibt. :D


    Gruß Daniel

  • Hi Rex,


    der Entwurf ist für mein Geschmack etwas zu dunkel für eine Airbrushumsetzung. Aber das kannst Du ja steuern.


    daniel: Wir hatten ursprünglich die Idee nur für unsere ausländischen Leser der englischsprachigen Airbrush Step by Step Variante. Und haben es nun ausgeweitet auf die Deutsche. Und hoffen natürlich, dass so ein Pinselset beim Neuleser gut ankommt.

  • newart,


    ja, das komtmt bestimmt prächtig an!


    Noch was zum SBS Avatar:


    War heut beim boesner.com im Ladengeschäft und wollte mir den von dir beschriebenen Da Vinci Vario Tip holen. Muß nen Schreibfehler passiert sein, da der Vario Top heißt. Allerdings gibt's den bei denen im Katalog, wo die nette Fachkraft gleich nachgeschaut hat, nur in 10,12,14.


    Der abgebildetet von dir ist doch aber kleiner, oder täuscht das im Heft?


    Sie schauen mal nach ob sie nen 4er oder so bekommen können.


    Edit: Hab mal gegoogelt. Es gibt beim boesner den Vario Top Serie 1384 (brauner Stiel)12/16/20, und bei nem Onlineanbieter heißt es Vario Tip 1381 in 8/12/16/20 (braunen Stiehl)


    Gruß Daniel