Hilfe zu Airbrush-Pistole 130A

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hilfe zu Airbrush-Pistole 130A

      Hallo
      Guten Tag an alle .. :D
      Ich bin neu hier und mache wie viele Mädels Airbrush auf Nägel.
      Also nun mein Problem, ich habe eine Pistole gekauft die 130 a,
      leider geht der Luftzufuhrhebel nicht , er ist komplett ohne Funktion, kann ich die Irgendwie zerlegen und reparieren?
      Ersatz vom Verkäufer habe ich erhalten , die defekte darf ich behalten schade nur die jetzt wegzuwerfen .
      Alle Antworten helfen mir bin der volle Neuling ..... :oops:
    • Hallo Ela,

      oh ha was hast Du Dir denn da angelacht. Na egal - Farbe kommt ja sicherlich auch bei dem Modell durch. Normalerweise liegt eine deutsche Betriebsanleitung bei und es gibt für das Gerät auch Ersatzteile.
      In dem Preissegment ist das vielleicht nicht möglich.
      Hmm der Hebel geht nicht. Ist nun nicht gerade die allumfassende Fehlerbeschreibung um eine konkrete Beschreibung zur Abhilfe zu liefern. Also Zerlegen geht sicherlich. Wenn Du die Nadel rausziehst, kannst Du den Hebel in der Regel entnehmen. Aufpassen musst Du auf den Bügel der für den Rückzug des Bolzens bestimmt ist. Wenn der Hebel korrekt eingebaut ist solltest Du beim herunterdrücken das Ventil bemerken. Wenn Sich da nicht herunterdrücken lässt kann es sein, dass das Ventil klemmt. Schau mal ob Du das Ventil sauber bekommst, dann evtl. von oben ein wenig einfetten und versuchen, dass es wieder gängig wird. Ich vermute mal, dass man das Ventil nicht so einfach abschrauben kann.
      Naja, aber bei dem Gerätepreis ist es wahrscheinlich leichter neu zu kaufen, als die Zeit zu investieren daran rumzubasteln.

      Ein normales gebrauchsfähiges Gerät liegt ca. bei 100 Euro (plus/minus).

      Gruß,

      Roger