Kärnten erbittet Entwicklungshilfe 😉😉

  • Würde gern ein komplettes Airbrushset kaufen…

    hab aber null Ahnung was dabei zu beachten ist…. hätte gern ein qualitativ hochwertiges…

    ..dazu welche Pistolen, welche Farben die auf jeden Untergrund halten…


    Es wurde mich sehr freuen wenn mir da jemand helfen könnt

    Liebe Grüße und danke im voraus Edith


    http://www.plazotta.at

  • Hallo Edith, einige Infos währen schon wichtig.

    Was möchtest du mit Airbrush machen.

    Auf welchen Untergründen willst du arbeiten.

    Welcher Witterung sind deine Arbeiten ausgesetzt.

    Hast du mit Farben ( wasserlöslich, für Airbrush ) Erfahrung.

    Gibt es eine Möglichkeit in einem Airbrush-Laden Geräte anzuschauen

    Und zu testen.

    Erzähl ein bißchen von dir, was machst du, deine Hobbys, deine Möglichkeiten.

    Hast du einen extra Raum( Lautstärke Kompressor, Farbnebel........

    Ach ja und herzlich willkommen hier im Forum.

    Gruß Hans

  • Moin und herzlich Willkommen, Edith.

    Nachdem ich Deine Internetseite besucht habe, war mir klar, dass Du hochwertige Ausrüstung bevorzugst/benötigst.

    Du malst uns hier ja zum grossen Teil an die Wand, Respekt für die schönen Portraits.

    Ich gehe davon aus, dass Dir eine Mischtechnik vorschwebt und Deine Motivwahl von Portraits, Natur und Fabelwesen bestehenbleibt.

    Oder möchtest Du Deine Kettensäge per Airbrush pimpen?😅

    Wohl nicht.

    Für Dich als Airbrushanfängerin kann ich Dir wärmstens das Airbrushheft für Einsteiger von Roger Hassler empfehlen, neben Grundausstattung, die benötigt wird, sowie nützlichem Zubehör, bis hin zu Anfängerübungen und ersten Step by step Anleitungen findest Du viele unentbehrliche Informationen gebündelt in einem Heft.

    Wir sind im Forum, welches übrigens von "unserem" Roger Hassler initiiert wurde und geführt wird, natürlich gern bereit für Dich und andere Fans der Luftpinsel Rede und Antwort zu stehen.

    Ich bin gerade auf Arbeit und schliesse vorerst

    Gruss Wolfgang

  • Hallo Edith,

    Habe Nun auch deine Homepage entdeckt 🤔🤔🤔 und deine Werke gesehen.

    Du bist ja eine vielfältige Künstlerin auf verschiedenen Gebieten.

    Es wäre aber schön zu wissen was du mit der Airbrush vor hast.

    Grüße Hans

  • Lieben Dank für eure promten Antworten … nun, da ich sehr spontan entscheide was ich grad machen will .. brauch ich was für jeden Zweck.. für Großflächigeres … für KLeineres… vermute mal dass Teil kommt max 5mal im Jahr zum Einsatz… natürlich weiß ich, dass ich damit nur rumpfuschen werde… arbeiten werd ich nur draußen damit sonst krieg ich Hausverbot.

    Aber ich möchte ein Komplett-Set… incl. leisen Kompressor, alles in handlich welches man auch ins Auto (kleiner Kofferraum) werfen kann .. in bester Qualität😊 … verwenden werd ich es, wenn es mir grad einfällt fast überall wo man mein Nichtkönnen in dieser Materie nicht sehen kann.

    Denk eher an wasserlösliche Acrylfarben..

    liebe Grüße aus Körnten Edith

  • "Grossflächig und/ oder was kleines..."

    Da kommt mir glatt spontan die H&S- COLANI in den Sinn, von kleiner Nadeldüse bis hin zu über 1mm Nadel deckt die einen grossen Bereich ab.

    Der Luftbedarf, den der Kompressor bei grosser Nadel/Düse decken muss, ist dann aber auch entsprechend hoch !


    Den Tipp von Dennis würde ich unbedingt beherzigen, ich dachte auch daran.

    Auf jeden Fall solltest Du Dich an einen Fachhändler wenden.

    Der hat auch Tipps für die Farben, etc.

    Wasserlösliche Acrylfarben sind generell die Wahl für Airbrusher.


    Gruss Wolfgang

  • Willkommen Edith,

    deine Werke gefallen mir. Ich selbst habe vor Jahren mit Modellbau angefangen. Viel Geld mit Schrott versenkt und nie den rechten Einstieg gefunden. Ich bekam Kontakt mit einem Airbrusher der Kurse gab. Der Wochenend Workshop war die beste Entscheidung meines Lebens. Ich konnte dort auch verschiedene Guns ausprobieren um zu sehen welche die richtige für mich ist. Dringende Empfehlung: Mach einen Airbrush Kurs und entscheide erst danach welches Equipment du kaufst.


    Airbrusher die Kurse geben gibt es auch in deiner Nähe. Hier ein Beispiel:
    http://www.austrian-airbrush-academy.at/?page_id=20

  • .. brauch ich was für jeden Zweck.. für Großflächigeres … für KLeineres… vermute mal dass Teil kommt max 5mal im Jahr zum Einsatz…

    ... alles in handlich welches man auch ins Auto (kleiner Kofferraum) werfen kann … verwenden werd ich es, wenn es mir grad einfällt fast überall wo man mein Nichtkönnen in dieser Materie nicht sehen kann.

    Das verstehe ich nun nicht,

    klingt nicht, als wolltest Du Dich ernsthaft in die Materie einarbeiten.

    Das geht nicht "mal eben so", da braucht es schon viel Zeit und Übung.


    Zumindestens solltest Du lernen, die Airbrushpistole penibelst zu reinigen, damit es dann nicht "klemmt", wenn Du das Gerümpel im Kofferraum über das Jahr rumkutschierst.


    ... ist ja nicht irgendein Werkzeug, das man eben mal vorzaubert, wenn einen die Inspiration überfällt.


    Vielleicht bist Du ja ein Naturtalent...

    Gruss Wolfgang