Problem Createx Grisaille

  • Hallo zusammen,


    habe mir letztens das Grisaille Set von Createx zugelegt. Trotz ewigem Schütteln habe ich in allen Farben ziemlich viel Schmodder, selbst nach Filtern durch ein Sieb wirkt die Farbe noch ziemlich dickflüssig. Im Vergleich zu den Schmincke-Farben, die ich sonst benutze, fällt es mir schwerer die Farbe richtig zu dosieren. Der Reducer 4012 hilft auch nicht. Muss das alles so sein? Oder hat irgendwer ne Idee, wie ich die Farbe flüssiger hinkriege. Um Geld zu sparen hab ichs direkt aus Amerika, der Zoll hat noch was aufgeschlagen...Reklamation fiele also raus.


    Außerdem hab ich noch ne Pulle 5212 opaque weiß aus der classic Reihe, das war von Anfang an wie Deckweiß. Hab ich einfach Pech? Mit Schmincke hatte ich nur bessere Erfahrungen...

  • Hi
    Die Createxfarben sind alle etwas dicker als die Farben von Schmincke. Das ist normal.. Die Grisaille habe ich selber noch nicht genutzt, da ich mir selber etliche Grautöne gemischt habe statt fertige zu kaufen.
    Allerdings nutze ich diese Technik auch zu selten als das es sich bei mir lohnen würde.
    Kann es sein das die Grisaille den 4012 nicht vertragen? Statt dessen mal den 4011 versucht?
    Man sagt immer das man die Farben mit ca 10% Verdünnung versehen soll. Danach am besten ein paar Minuten "reagieren" lassen und dann noch mal durchmischen.

    Gruß, Thomas


  • Kann es sein das die Grisaille den 4012 nicht vertragen? Statt dessen mal den 4011 versucht?

    Es ist bei Createx derzeit etwas verwirrend, da die sämtliche Medien umbenannt haben.

    4012 heißt jetzt einfach nur 4011,

    der Restorer 5619 heißt jetzt 4008, transparent Base W200 ist jetzt 4004 u.s.w.

    Es gibt allerdings für den US Markt extra ein 4013 Reducer, hab aber keine Ahnung was an dem technisch anders ist.


    Gruß Dennis