Vallejo Premium Farbe nach fertiger Arbeit mit 2K lackieren Farbe hebt sich

  • guten Tag


    Da ich noch nicht lange dieses Hobby betreibe habe ich noch so einige Probleme und hoffe hier Hilfe zu finden.

    Ich habe mir eine Reihe von Vallejo Premium Airbrush Color Farben gekauft, weil diese mir empfohlen wurden. Ich benutze sie auf Modellhauben die vorher mit einer Base aus Acrylfarbe lackiert wurden. Ich habe nun das Problem, dass sich das weiß nach der Farblosen Lackierung mit Standox 2K Lack hebt und blasen bildet. Ich hatte noch rot gespritzt aber nur gering, da war dies nicht. Die farblose Lackierung ist erst nach 3 Tagen Trocknung erfolgt. Könnt ihr mir helfen und mir sagen woran das liegt? Liegt das nur am Weiß?

    Weiterhin möchte ich gern wissen ob ich die Farbe mit destillierten Wasser verdünnen kann, da ja bekannt ist, dass sie durch eine 0,3mm Düse nur schwer durchgeht. Bis jetzt habe ich es nur mit Reducer gemacht.



    Vielen Dank für eure Hilfe

    Thomas

  • Habe jetzt mal mit meheren dieser Farben auf ein Blech eine Spritzprobe gemacht die werde ich jetzt 3 Tage trocknen lassen und dann farblos lackieren, hoffe es liegt nur am Weiß..

    Was ist Acryl Medium ?

  • Ein Medium ist eigentlich ein Bindemittel, in dem Fall also ein Binder auf Acrylbasis der die Pigmente erst zur sprüh oder streichbaren Farbe macht.


    Ohne Pigmente hast den farblosen Binder den man als Zwischenschicht zwischen 2 Farbschichten ober wie in deinem Fall zwischen der letzten Farbschicht und der Versiegelung mit 2K nehmen kann.


    Gruß Winfried.

  • Reines Acryl-Bindemittel, bietet fast jeder Farbenhersteller an, z.B sowas hier:
    https://www.boesner.com/acrylmedium-11412
    Kann man auch beim professionellen Farbengeschäft bekommen, z.b. von Südwest, in welchem Fall man das Zeug mit destilliertem Wasser auf die richtige Konsistenz bringen muss. Die reducer von Createx und Vallejo sind prinzipiell wahrscheinlich auch nur Acryl-Bindemittel mit irgendwelchen Zusätzen, aber da lasse ich mich gern eines besseren belehren, ist nur so eine Vermutung...

  • früher hatte ich mal pro color genommen die haben sich ohne Probleme mit 2K Lackieren lassen, davon weg bin ich eigentlich nur, weil die Deckkraft nicht so richtig gut war. Was bei Vallejo Premium sehr gut ist.

    So ein murx es muss doch eine Lösung geben...


    Grüße

  • Hallo, es tut mir leid das ich das immer wieder ansprechen muss und da bist du nicht der einzige der das gesagt bekommt aber für mich gehört zu einer vernünftigen Konversation egal ob verbal oder schriftlich ein richtiger Name mit den ich mein Gegenüber ansprechen kann, dazu zählt der Forenname für mich nicht.


    Die Pro Color Farben habe ich auch schon genutzt und war nicht einmal unzufrieden mit ihnen.

    Was die Deckkraft angeht muss man dann schon einmal ein oder zwei Schichten mehr sprühen aber dann ist sie ebenso gut wie Farbe von anderen Herstellern.


    Gruß Winfried.

  • Hm, jetzt habt ihr mir Angst gemacht.


    Ich wollte nach der fertigen Lackierung (in meinem Fall Createx Opaque) direkt 1K Mipa Glanzlack aus der Dose versiegeln. Habe aber noch eine Flasche Createx Clear Coat Gloss im Bestand, solle ich damit vielleicht lieber eine Schicht versiegeln, bevor der 1K Lack kommt?


    Ist es also generell Ratsam, den Lack eines Herstellers mit einem Klarlack desselben Herstellers zu brushen, bevor man mit einem Dosen-Klarlack (1K oder 2K) finished?


    Gruß, Holger