Airbrush für Textilgestaltung

  • Hallo,


    ich färbe seit einiger Zeit Kleider/Röcke in Ombre, heißt also mit farbverläufen. Bisher nutze ich Textil Sprühfarbe, nur ist das bei einem voluminösen Rock auf Dauer anstrengend, außerdem bekomme ich die Farbverläufe nicht ganz zufriedenstellend hin.


    Wäre für solche großflächigen Airbrush überhaupt geeignet? Wenn ja, was bräuchte ich dafür an Kompressor und Pistole? Und kann man die Textilfarbe nutzen, die ich bisher nutze?


    Hab mal ein Beispiel angehangen


    Vielen Dank,

    Anja

  • Hallo, blöd das ich deinen Namen nicht weis.


    Grundsätzlich ist es natürlich Möglich für solche Projekte Airbrush zu nutzen und möglicherweise kann man auch die Textilfarbe die du nutzt dazu nehmen wobei ich nicht weis welche das sind und das müsste man um eine wirkliche Meinung dazu abzugeben.


    Jetzt kommt das Übel, ich kann nur dazu raten nicht auf irgendwelche billig Sets die von Amazon oder Ebay angeboten werden herein zu fallen denn damit hast du nicht lange Spaß, für eine Grundausrüstung die für deine Zwecke brauchbar ist solltest du schon 250,- bis 300,-€ hinlegen.


    Bei Shops wie airbrush4you findest du da schon vernünftige Sets und kannst dich bei denen auch per Telefon oder Mail richtig beraten lassen.


    Wenn dich das jetzt nicht abgeschreckt hat können wir ja mal gemeinsam sehen ob wir nicht das richtige für dich finden.


    Gruß Winfried.


    P.S. ein richtiger Vorname wäre sehr von Vorteil :).

  • Hallo Winfried,


    mein Name ist Anja, stand aber eigentlich auch unter meinem Post :-)


    Der Preis schreckt mich nicht ab, das hatte ich schon eingeplant.

    Ich nutze die Sprühfarbe von Marabu, Textilfarbe auf Wasserbasis, Konsistenz fast wie Wasser. Ich würde auch andere Farbe nehmen wenn sie für meinen Zweck geeignet ist. Der Stoff ist meist Polyester und muss nach dem Färben waschfest sein.


    Wo kann ich mich da am besten Beraten lassen? Komme aus dem Raum Mannheim.


    Vielen Dank,

    Anja

  • Hallo Anja.

    Sorry den Namen am Ende des Posts hatte ich total übersehen weil mein Blick schon auf das Bild fixiert war.

    Die Farbe sagst du hat fast die Konsistenz wie Wasser, dann kann man sie auch mit der Airbrushpistole verarbeiten, wie das mit dem fixieren dann aussieht weis ich bei diesen Farben nicht, da müsste ich mich erst einlesen aber die Farben von Createx die hier meist zum brushen von Shirts verwendet werden müssen wie Hans schon sagte gebügelt oder in einer Heizpresse fixiert werden.

    Doof das wir im Moment in einer wirklich blöden Zeit leben sonst wüste ich jemanden der dir wirklich weiterhelfen könnte und keine 50km von dir entfernt wohnt, Norbert Klug aus den schönen Maxdorf bei Bad Dürkheim, er betreibt da das Airbrushstudio Cilly Air und gibt viele Kurse, soweit ich weis sogar bei der VHS Ludwigshafen, ihn anzurufen würde dich sicher weiterbringen nur leider hab ich seine Nummer gerade nicht hier.


    Ich werde mal schauen welches Set für dich in Frage kommt und mich dann wieder melden.


    Gruß Winfried.

  • Hallo,


    die Fixierung der Farbe die ich verwende ist nicht das Thema, das hab ich schon ganz gut hinbekommen ;-)

    Das Problem ist eher ob ich sie auch sprühen kann, aber das hat Winfried ja schon bestätigt. Somit bin ich bei diesem Punkt schon mal optimistisch.


    Nun noch die Frage, ob es mit Airbrush auch bei einer größeren Fläche sinn macht, ich komme bei einem voluminösen Kleid da gern mal auf 5m2. Ich glaube ihr versteht, dass das mit den normalen Pumpzerstäubern per Hand echt anstrengend wird ;-)


    Und dann gleich die nächste Frage, was wäre das beste "Werkzeug" dafür. Wie gesagt, ich sprühe eher selten filigrane Figuren, hauptsächlich größere Flächen und Farbverläufe.

  • Bügeln, bügeln, bügeln .....

    seeeehr lange und seeehr vorsichtig ;-)

    Alternativ, da wo es geht, Backofen.


    Bei der Farbe die ich verwende zwar sehr aufwändig, aber ich hab noch keine bessere Alternative für Sprühfarbe gefunden

  • Und danke für die Kontaktdaten, da rufe ich morgen gleich mal an!!

    Das ist eine gute Idee Anja, der Norbert ist auch sehr nett und sicher gern behilflich, normal macht er auch alle zwei Jahre eine Airbrushmesse in Bodenheim-Roxheim mit vielen bekannten Künstlern die sehr interessant ist aber durch Corona ist alles etwas durcheinander gekommen.

    Sicher kann man mit Airbrush auch solche Flächen bearbeiten, eine Pistole mit 0,4er Düse schafft das leicht, ich würde da zu einer Pistole mit 2 in 1 System raten, da hast du eine 0,2er Düse Nadel und eine 0,4er Düse Nadel die du je nach Verwendung wechseln kannst.


    Gruß Winfried.

  • Moin Anja, moin liebe "Gemeinde".

    Ich möchte kurz eine Frage einwerfen, habe meinen ersten Versuch gemacht, ein T-shirt zu besprayen, das wird gut und schön.

    Dabei habe ich meine normalen Airbrushfarben benutzt.

    Die sollen ja möglichst halten, aber bestimmt bei der Wäsche nicht abfärben...

    Mein Plan ist, nach Fertigstellung mit Backpapier und Bügeleisen zu fixieren.

    Macht das Sinn?

    Sollte ich zwischendurch, Schablonentechnik, auch fixieren, oder reicht einmal zum Schluss?

    Es gibt wohl spezielle Stofffarben, habe aber halt erst die vorhandenen benutzt.

  • Hallo Wolle.

    Createx ist eigentlich die beliebteste Farbe um Textil zu brushen und man fixiert wir durch bügeln, die welche das professionell machen haben eine Heizpresse.

    Ich lege das Teil zwischen zwei leicht feuchte Handtücher und bügele bei 60 bis 70 Grad etwa 10 Minuten.

    Ich habe vor fünf Jahren für einen Bekannten eine Kollektion Stoff Einkaufstaschen gebrusht, 5 Motive je 10 Taschen die er an gute Kunden verschenkte plus eine Probetasche für mich und meine werden genutzt, nach gefühlt 1000. mal waschen sieht man an der Farbe noch keinen Vergang nur der Stoff wird langsam dünn.


    Gruß Winfried.

  • Hallo Anja
    Willkommen hier im Forum.
    Viele Fragen wurden dir ja schon beantwortet. was das Equipment angeht so würde ich zu einer Pistole raten die eine große Düse hat und am besten ein Saugsystem. Du brauchst ja schon etwas mehr Farbe.
    Wenn die Farbflaschen die du nutzt einen Schraubverschluss haben gibt es sogar die Möglichkeit diese bei einer Suagsystem-Airbrushpistole mit einem Adapter direkt unter zu schrauben.. würde das umfüllen in einen separaten Behälter ersparen.

    Gruß, Thomas