Viele Grüße aus der Wetterau

  • Hi und Hallo, ich wollte mich mal kurz vorstellen. Ich heiße Jens und komme aus der Nähe von Frankfurt am Main. Ich bin 40 Jahre jung und habe eine Tochter. Durch das Airbrushen bin ich durch ein Gutschein von einer Aktivitäten Plattform gekommen, die es mir ermöglichte einen Schnupperkurs in Sachen Airbrush zu besuchen. Ich hoffe mal ich bin hier gut aufgehoben und bekomme viele Tips von euch. Was das angeht ich bin ein mehr als blutiger Anfänger. :thumbsup:

  • Moin Jens(?).

    Ein herzliches Willkommen hier im Forum von mir.

    Ich bin auch blutiger Anfänger, habe von einigen Mitgliedern hier schon tolle Tipps bekommen, hier bist du richtig.

    Du hast ja immerhin schon einen "Schnupperkurs" besucht, da bist du ja schon vorgebildet...

    Blätter doch ausgiebig hier rum, schon durch die Lektüre vieler Beiträge kannst du sehr viele Informationen sammeln.

    Wenn du Fragen oder Probleme hast, dann ist einiges schon mal in früheren Threads aufgetaucht.

    Ansonsten, kannst du hier alles thematisieren und dir wird geholfen.

    ... und, nie die Geduld verlieren, bei mir gibt es Tage, an denen läuft außer der Farbe nix, Übung hilft, mit der Zeit wird es immer besser und vieles klappt routinierter.

  • Ja hi vielen Dank für die warmherzige Begrüßung. Hab schon mal in diesem Forum rumgewühlt und auch schon einiges interessantes gefunden. Das letzte Airbrush hab ich vor 3 Jahren gemacht und es nicht beendet. Hab letztens mal mit meiner kleinen 3 jährigen Tochter nen Mond gebrushed und dadurch wieder Interesse daran gefunden.

    Eventuell kann ich ja mal ein Bild hier hochladen.


    Gruß Jens

  • Hallo Jens.

    Auch von mir ein herzliches willkommen und viel Spaß hier im Forum.


    Blutige Anfänger waren wir alle einmal aber das ist ja normal und man sollte immer daran denken das zwar schon mancher Meister in den Himmel gekommen aber noch keiner vom Himmel gefallen ist.


    Wenn du Lust hast kannst du uns ja mal beschreiben welche Geräte du benutzt also Pistole und Kompressor den da bist du auf dem Schnupperkurs doch sicher gut beraten worden.


    Aber jetzt erst mal viel Spaß beim stöbern.


    Gruß Winfried.

  • Also als airbrush Ausrüstung besitze ich eine harder and steenbeck Ultra und eine Agora tec airbrush gun. Als Farben benutze ich schminke und valejo. Der kompressor hat die Typen Bezeichnung as189 ich glaub von sparmax ist der. Ist nichts tolles, aber wenn man bedenkt das das erste airbrush aus der Steinzeit stammt und ganz ohne gun und kompressor gemacht wurde ist es besser als nix. ^^

  • Hallo Jens
    Herzlich Willkommen auch von meiner Seite.
    Schön das du hergefunden hast und dich das Thema Airbrush dann doch nie ganz losgelassen hat.
    Zum Thema Anfänger wurde ja schon einiges geschrieben und zum Thema Forum durchstöbern auch. Von daher bleibt mir nur Viel Spaß zu wünschen und.. bei Fragen.. immer raus damit, wir helfen gerne weiter.
    Bilder darfst du natürlich gerne zeigen, denn daran kann man auch erkennen wo es bei dir vielleicht am stärksten fehlt oder was du schon kannst.

    Gruß, Thomas

  • Hallo Jens.

    Eine H&S Ultra ist für einen Anfänger schon mal eine gute Wahl, ich besitze auch eine und arbeite gerne mit ihr, ein Kompressor von Sparmax ist auch nicht schlecht, kommt zwar auch aus Fernost aber die Tatsache das H&S die deutsche Vertretung von Sparmax hat spricht für Qualität, Agora Tec kenne ich zwar vom Namen her aber die stellen ihre Pistolen und Kompressoren ja nicht selbst her sondern kaufen sie zu und geben ihnen ihren Namen..

    Der Name dessen bei dem du deinen Schnupperkurs gemacht hast sagt mir jetzt nichts obwohl ich die Ecke Giesen Wetzlar sehr gut kenne, ich bin früher oft auf der A5 durch die Wetterau Richtung Vogelsberg gefahren und auch oft über die A45 über Giesen und Wetzlar.


    Aber jetzt erst mal einen schönen Sonntag Gruß Winfried.