Doppelportrait "Wollersheims"

    • Doppelportrait "Wollersheims"

      Zur Zeit arbeite ich an einem Portrait der Wollersheims. Dieses Bild entsteht für die diesjährige Hausmesse bei Airbrushdesign4you (onlynails4you) in Bönen. Dort werde ich wieder life brushen und dieses bild auch erst dort beenden. auf Grund eines engen Zeitplans auf der Messe muss ich das bild jedoch schon jetzt zu 95 % fertig stellen damit es dort in der mir zur Fertigstellung zur Verfügung stehenden zeit auch abschließen kann.
      Aktuell steht das Bild bei diesem Stand:




      Gruß, Thomas
    • Hallo Thomas, ich habe zwar keine Ahnung wer oder was die Wollersheims sind aber wie ich dich kenne wird es wieder ein super Bild.
      Wenn Bönen ja nicht so weit wäre würde ich die Messe auch mal besuchen zur Zeit geht aber nur Ba - Wü oder die Südpfalz um schnell mal eine Tagestour zu machen.
      Ich denke du zeigst später auch das fertige Bild.

      Gruß Winfried.
    • Wisent Winni wrote:

      Hallo Thomas, ich habe zwar keine Ahnung wer oder was die Wollersheims sind aber wie ich dich kenne wird es wieder ein super Bild.
      Danke Winfried.
      Aber die Wollersheims sind eigentlich recht bekannt denke ich. Google mal nach Bert Wollersheim...dann weist du wer das ist ^^

      Der Grund dafür das ich ausgerechnet dieses Bild mache liegt in der Tatsache das die beiden an dem Tag auch vor Ort sein werden. wir dachten uns ist eine gute Idee^^

      Gruß, Thomas
    • anima-artis wrote:

      Google mal nach Bert Wollersheim...dann weist du wer das ist
      Hi Thomas, hab mir gerade mal angesehen was Wikipedia dazu schreibt, hoch interessant ich frage mich nur warum sich ein Airbrushladen mit so einer zwielichtigen Person schmücken will, gut er hat seine eigene Soap bei RTL gehabt aber wurde da mal über seinen Hintergrund aufgeklärt.
      In meiner Heimat gab es ja durch die US Airbase auch ein " Rotlichtmilieu ", in einem Dorf gab es mehr Bordelle und Bars als Bauernhöfe und wenn man wie ich auch früher Geschäfte mit Autos gemacht hat kam man auch daran nicht vorbei, ich bin also nicht prüde in der Beziehung aber, ich denke er kommt nicht kostenlos, ihm jetzt Geld mit dem er eh nicht umgehen kann hinten rein zu blasen finde ich nicht so gut.
      So das ist meine Meinung zu dem Knilch die mit deinem Bild ja nichts zu tun hat, das wird sicher wieder gut.

      Gruß Winfried.
    • Das das Bild gut wird hoffe ich auch^^ Im Moment sieht es aus als könne es was werden ^^ :)

      Mit schmücken hat das glaube ich weniger zu tun....

      Über seinen Hintergrund wissen die Leute im Grunde zu genüge Bescheid, und da schließe ich mich mit ein... denn das ging durch die Medien.
      Allerdings bin ich der Meinung das man, nur weil jemand aus dem Milieu stammt , das man diesen nicht verurteilen darf. Nicht alle in dem Milieu sind gleich und von denen die ich kenne , die ihn selber schon getroffen haben weis ich das er ein sehr netter, sympathischer Mensch sein soll.
      Und ob man jetzt seinen Menschen wie ihn einläd oder jemand anderen der auch nicht weniger "auffällig" ist , nur in anderen Bereichen, ist denke ich mal vollkommen dahingestellt.
      Ich bin der Meinung das es immer Menschen gibt die eine gewisse Person nicht mögen oder so..aber es zwingt ja keiner einen dazu denjenigen kennen zu lernen oder so.

      Ich maße mir nicht an über Menschen und dessen Persöhnlichkeit zu urteilen die ich nicht persönlich getroffen habe.
    • Hallo Thomas, sicher hast du Recht was das Verurteilen eines Menschen angeht und ich habe ja schon gesagt das ich auch Kontakt zu Leuten aus dem " Milieu" hatte und einen davon auch heute noch zu meinen Freunden zähle aber was ich über den Herrn Wollersheim gelesen habe und da muss ich mich auf das verlassen was Wikipedia schreibt da ich ihn vorher nicht kannte macht ihn nicht zu meinem Freund, muss es auch nicht.

      So das Thema Wollersheim ist für mich erledigt, es gibt schöneres.

      Gruß Winfried.