bestes Perfomance UPGRADE! Federtausch

    • bestes Perfomance UPGRADE! Federtausch

      sooo, hab mich mal eine Weile eingelesen.
      Wer viel Airbrush malt kennts, dass einem mit der Zeit der Finger ein bisschen wehtut/krampft/taub wird wie auch immer. (Luftzufuhr)

      Dru Blair empfiehlt deswegen die Feder zu tauschen und bietet auch eine Ersatzfeder in seinem Shop an, allerdings kostet die 30 Dollar + Versand hierher und passt nur für IWATA.

      Hab mich mal umgesehen, und den federnshop.com/de/ gefunden in dem man quasi jede erdenkliche Feder bekommt.
      Also Feder ausgebaut und vermessen und mehrere Federn bestellt.

      Eingebaut und passt perfekt (auf den Fotos kann man ganz gut erkennen wie sie eingebaut wird, meine Gun is ne Rich AS-2).

      Die Luftzufuhr ist mit der neuen Feder sehr viel angenehmer zu betätigen.

      Achtung: Sobald man die Feder eingebaut hat geht sie ein bisschen leichter wie wenn man sie tatsächlich an die Luftzufuhr anschließt, das berücksichtigen. Man kann sie auch ein bisschen durch in die Länge ziehen und zusammendrücken anpassen.

      Natürlich könnte man auch die Originalfeder kürzen und bisschen längen, aber wenn dann was schiefgeht hat man keine Feder mehr, daher so für mich die beste Option.



      Schreibt mir gerne wers auch schon ausprobiert hat und was ihr davon haltet ;).

      Hier der Link zur passenden Feder für die Rich AS-2
      federnshop.com/de/produkte/druckfedern/d-004.html

      :) :)
      Images
      • IMG_20180815_171523.jpg

        597.14 kB, 3,120×4,160, viewed 66 times
      • IMG_20180815_171555.jpg

        602.17 kB, 4,160×3,120, viewed 39 times
      • IMG_20180815_171651.jpg

        622.11 kB, 3,120×4,160, viewed 38 times
      don't believe the hype :!:
    • Moin,

      die Feder ist, bei den meißten Gun's so eingebaut, dass sie durch eine innenliegende Schraube auf Druck gebracht wird.
      Wenn man diese ein bisschen heraus dreht bekommt man die Federspannung auch ein klein wenig weicher hin.

      oft mal hilft es auch ein Säurefreies Fett auf den Stift zu tupfen ( ergo...das Ventil komplett heraus schrauben und auf den kleinen Messingstift der von einem O-Ring umgeben ist).

      30 Dollar ist ein bisschen happig für eine Feder ( finde ich).
      Will ja nicht die Miete von IWATA bezahlen... :D :D

      Gruß
      Kay
    • Kay2705 wrote:

      Moin,

      die Feder ist, bei den meißten Gun's so eingebaut, dass sie durch eine innenliegende Schraube auf Druck gebracht wird.
      Wenn man diese ein bisschen heraus dreht bekommt man die Federspannung auch ein klein wenig weicher hin.

      oft mal hilft es auch ein Säurefreies Fett auf den Stift zu tupfen ( ergo...das Ventil komplett heraus schrauben und auf den kleinen Messingstift der von einem O-Ring umgeben ist).

      30 Dollar ist ein bisschen happig für eine Feder ( finde ich).
      Will ja nicht die Miete von IWATA bezahlen... :D :D

      Gruß
      Kay
      stimmt..die Möglichkeit hat er aber denke ich schon getestet gehabt und das Ergebnis war scheinbar noch nicht gut genug für ihn . daher der Federtausch.
      was die Kosten für die feder von Dru angeht so gebe ich dir vollkommen recht. 30 € für ne Feder + die Versandkosten die nach DE auch nicht ganz günstig sind ist echt ne Nummer zu heftig.

      Gruß, Thomas