älter Airbrush Pistole zum Kunstköder bemalen

  • Hallo!
    Mein Name ist Manuel, bin Quasi Airbrush Neuling. Ich möchte meine Jerkbaits zum Hechtangeln mit Airbrush dekorieren. Meine Frage Jetzt: Ich könnte eine Devilbiss Aerograph Sprite oder eine Hansa Aero Pro 200 für kleines Geld (beide je um die 25Eur) bekommen. Sind die Geräte noch für die modernen Acryl-Airbrushfarben geeignet? oder muss ich mich nach etwas anderen Geräten umschauen? Ich mag halt gebrauchte Sachen wiederbeleben oder weiterbenutzen....
    Freue mich über Hilfreiche Antworte!

  • Hallo Manuel, erst mal herzlich willkommen hier im Forum und nun zu deiner Frage, also beide Pistolen sind wenn sie in Ordnung sind auch mit den heutigen Farben zu benutzen die Frage ist halt nur in welchem Zustand die Pistolen sind.
    Mein Vorschlag wäre wenn du die Möglichkeit hättest die Pistolen zuerst aus zu probieren und sie erst zu kaufen wenn du merkst das alles in Ordnung ist, falls dies nicht geht und du die Katze im Sack kaufen müsstest kannst du einen Glückstreffer haben oder du hast 25€ in den Sand gesetzt.
    Ich habe früher übrigens auch viel Zeit beim fischen verbracht, hab zuletzt aber nur noch mit der Fliege gefischt.
    Gruß Winfried.

  • Vielen Dank, da komm ich doch schon mal weiter!
    Die Devilbiss wird als unbenutzt verkauft zusammen mit einem Servicekit, Tütchen mit neuen Dichtungen und Federn. Ich denke, das wage ich mal. Werde dann mal Berichten was daraus geworden ist und erste Ergebnisse veröffentlichen.