Airbrush sprüht Farbe nur bei Luftzufuhr

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Airbrush sprüht Farbe nur bei Luftzufuhr

      Hallo zusammen,

      Meine Hansa 581 hat seit gestern Abend Ihren eigenen Kopf :D

      Anstatt das ich entscheide wie viel Farbe wann kommt, macht das sie selber und sie hat beschlossen das immer ganz wenig Farbe kommt sobald ich Ihr Luft gebe der Hebel bewegt sich dabei 0,0 Millimeter nach hinten.

      Damit stehe ich jetzt vor dem Problem das ich Farbe aufs Papier bekomme obwohl diese nicht kommen sollte.

      Auch habe ich mehrfach den richtigen Sitz der Nadel geprüft und deren Unversehrtheit...


      Die ersten Antworten von euch sehe ich schon:

      • Düse verschmutzt
      • Nadel verschmutzt
      • Reinige diese beiden Teile ordentlich


      Ich kann euch beruhigen ich hab den beiden Bauteilen mittlerweile eine halbe Stunde gewidmet um diese zu Reinigen.

      Hab es dann immer wieder versucht aber das eigen Verhalten der Gun verändert sich nicht.

      Habe es mit Wasser, Spiritus & Ultraschall versucht und auch das Nadelreinigungswerkzeug verwendet...

      Jetzt gerade liegt die Düse (natürlich ohne Dichtung!) und die Nadel in einem Bad aus Verdünner dort lass ich sie jetzt mal n bisschen drin.

      Irgendwelche Lösungsvorschläge?

      Woran würde ich eine (hoffentlich nicht) defekte Düse erkennen?
      Alles net so leicht :D
    • ManuelAirbrush wrote:

      Woran würde ich eine (hoffentlich nicht) defekte Düse erkennen?
      Hallo Mario, eine defekte Düse kann man mit dem blanken Auge erkennen, in dem Moment ist aber alles zu spät und es wurde mit roher Gewalt gearbeitet, da aber die Defekte meist so winzig sind hilft meist eine gute Lupe oder wenn vorhanden ein Mikroskop.
      Ich glaube dir das du bei der Reinigung und Pflege deiner Pistole sehr Gewissenhaft bist aber ein komplettes Zerlegen der selben nach jeder Sitzung ist meist gar nicht nötig da es beim reinigen der Düse auch mit den richtigen Werkzeugen und auch beim zusammenbau von Nadel und Düse leicht zu Beschädigungen kommen kann.
      Der Tipp von Horst mal die andere Düse Nadelkombination zu probieren ist nicht schlecht, aber immer darauf achten das beide auch wirklich zusammen gehören.
      Gruß Winfried.
    • Einen kompletten Satz neu zu kaufen ist immer Empfehlenswert.
      Vor allem wenn man nicht genau weiss an welchen Teil es liegt. Kauft man nür die Düse, ist es aber dann die Nadel stinkts ein gewaltig.
      Nochmal Nachbestellen, zweimal Versandkosten dann wirds noch teurer wenn man gleich den Satz bestellt hätte.
      Da ja Düse und Nadel verschleissteile sind, wirst du irgendwann auch das andere Teil brauchen und hast das dann schon auf Lager und kannst gleich weiter brushen

      Gruss Horst
    • Nadel kann man ja gut unter ner Lupe untersuchen od sie gerade ist und dann noch sehen ob die Düse gerissen ist. wenn die Düse einen weg hat sind das bei der Hansa 16 € (meine Düse ist auch defekt) und die nadel ist dann wohl nochmal mit 10 € dabei. Gestern ist mein SharpenAie eingetroffen da werde ich wohl seltener nadeln kaufen müssen.
    • Hey,

      Ich hatte heute auch das problem dass nur beim luft zugeben, kleine bläschen im farbnapf (mit wasser gefüllt) aufgestiegen sind.
      Ich war mir sicher dass ich nach dem letzen mal, sehr sauber gereinigt hatte.
      Ich hab dann mit ner Augusta und viel licht in die düse geschaut und gesehen dass da tatsächlich nich minimale farbreste waren.
      Ich hab dann mit microbrush und verdünner nochmal gereingt.
      Danach wars weg.

      Teste tatsächlich mal ne andere düse/nadel kombination.
      Ich hab auch immer ne düse und nadel daheim, als ersatz.
    • ManuelAirbrush wrote:

      Aber wenn dann sowieso komplett tauschen oder?
      Nadel und Düse gehören immer zusammen, wenn du eine 0,2er Düse hast musst du auch eine 0,2er Nadel nehmen und bei anderen Größen halt analog, würdest du zu einer 0,2er Düse eine 0,4er Nadel nehmen würde die Düse damit geweitet und bekäme wohl Risse.

      ManuelAirbrush wrote:

      Hier das Angebot: airbrush-city.de/duesensatz-0-…81-681-vernickelt/a-2499/
      Ich denke mal stark das in diesem Satz nur Nadel und Düse sind da Luftkopf und Nadelschutzkappe normal nicht zu einem Düsensatz gehören und das in dem Angebot auch nicht erwähnt wird.
      Wenn ich dich richtig verstanden habe hast du keinen zweiten Düsensatz zu Hause, was heißt wenn deine Düse wirklich kaputt ist musst du dir eh einen neuen Satz kaufen wobei ich deine aber wirklich zuerst richtig prüfen würde ( gute Lupe oder Mikroskop) damit du dich im Nachhinein nicht ärgerst.
    • Also Jungs...

      Ich habs jetzt unter na Lupe angeschaut und da ist kein Dreck da weder an der NAdel noch in der Düse und das Problem besteht weiterhin ich sehe aber genauso wenig beschädigungen an der Düse.

      Ich werde heute spät abends den anderen 0,3mm Düsensatz testen und dann sehen ob da das Problem besteht.

      Wenn nein muss ich wohl nen neuen Satz bestellen oder?
      Alles net so leicht :D
    • So ich hab des Rätsels Lösung :)

      Ich hatte ja noch einen 0,3mm Düsensatz inklusive Luftkopf & Nadel hier, diesen habe ich eingebaut und ausprobiert und alles hat ohne Probleme funktioniert wie erwartet.

      Mein Resultat daraus war das es also die 0,2mm Düse ist.

      Okay also das 0,3mm Kit wieder ausgebaut und das oben erwähnte Set bestellt..

      Dann kam mir aber noch die Idee das ich ja noch eine 0,2mm NAdel und einen dafür passenden Luftkopf habe aber keine Düse.

      Also habe ich einfach Just for Fun die neue Nadel in die vermeintlich defekte Düse eingebaut, wieder keine besseres Ergebnis.

      Also alte Nadel wieder rein und dann dachte ich mir ich könnte ja mal den neuen Luftkopf versuchen und siehe da alles funktioniert wie es soll.


      Also Resultat ist das der Luftkopf defekt war, habe diesen dann mit dem neuen verglichen und das Loch war schon sehr ausgeweitet.

      Hattet Ihr das schon mal?

      Neuer Düsensatz ist jetzt unterwegs aber gut kann man immer gebrauchen meiner Meinung nach :)
      Alles net so leicht :D
    • ManuelAirbrush wrote:

      Also Resultat ist das der Luftkopf defekt war, habe diesen dann mit dem neuen verglichen und das Loch war schon sehr ausgeweitet.

      Hattet Ihr das schon mal?
      Das ist ein Problem von dem ich noch nie gehört habe, das Loch im Luftkopf dürfte sich normal nicht aufweiten da die Nadel ihn ja nicht berührt, eigentlich kann sich das Loch nur beim reinigen mit falschen Werkzeug vergrößern.