Projekt - Camaro

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Projekt - Camaro

      Mal wieder was von mir.
      Arbeite an der Projekt-Arbeit 2018.
      Images
      • IMG_1754.PNG

        49.68 kB, 750×395, viewed 198 times
      • IMG_1755.PNG

        107.17 kB, 750×756, viewed 182 times
      • IMG_1756.PNG

        55.41 kB, 750×372, viewed 178 times
      • IMG_1757.PNG

        75.46 kB, 750×733, viewed 167 times
      • IMG_1758.PNG

        94.81 kB, 750×768, viewed 167 times
      • IMG_1759.PNG

        66.8 kB, 750×457, viewed 170 times
      • IMG_1760.PNG

        64.06 kB, 750×434, viewed 176 times
      • IMG_1762.PNG

        112.85 kB, 750×964, viewed 182 times
      • IMG_1761.PNG

        69.29 kB, 750×456, viewed 185 times
    • weiter gehts mit dem gebastel
      Images
      • IMG_1790.JPG

        814.62 kB, 1,668×2,968, viewed 147 times
      • IMG_1802.PNG

        108.83 kB, 745×766, viewed 146 times
      • IMG_1803.PNG

        73.76 kB, 749×693, viewed 144 times
      • IMG_1801.PNG

        59.62 kB, 729×482, viewed 149 times
      • IMG_1800.PNG

        71.16 kB, 727×380, viewed 147 times
    • Hallo Shya,

      Seht tolles Projekt. Aber könntest du uns dazu noch ein wenig was erzählen. Bissl Details und dergleichen. Um was geht es bei dem Projekt. Welche Größe, welches Material und so weiter.

      Danke.
      Ich freue mich wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue regnet es auch.
      *Karl Valentin*

      onpage-consulting.de / www.airbrush-index.de
    • Ziemlich gross... da passt später mein kleiner Luftbefeuchter drunnter damit es schön aus dem Auspuff dampft.
      Is komplett aus kunststoff, und weil die Gussform so hässlich war, siehe erstes Bild im ersten Post, hab ichs ausgeschnitten.

      Wer 1. Platz macht und an der Lehrabschlussprüfung über eine 5 hat (Schweizer Noten system) darf an der Schweizermeisterschaft im Lackieren mitmachen. Ich nicht. Weil ich schon zu alt bin. Desshalb halte ich mich auch nicht an alle Regeln. Zb ist Airbrush verboten, ich mach aber trozdem. Das ist das nächste, allerdings habe ich immernoch nicht richtig herausgefunden mit was man auf Klarlack vorzeichnen soll. Pauspapier blutet später durch und Bleistift und Co sieht man so gut wie nicht. Da ich mit Schablonen nicht wirklich klar komm, muss ich da ne lösung finden. Freihand kann ich am besten arbeiten.
      Images
      • IMG_1913.PNG

        100.77 kB, 735×545, viewed 146 times
      • IMG_1914.PNG

        118.47 kB, 732×911, viewed 151 times
    • Hä Autolackierausbildung und kein Airbruh erlaubt wie blöd ist das denn, Schweizer halt.
      Spaß beiseite, du hast die Karosserie klarlackiert und willst jetzt mit Airbrush noch ein Designe aufbringen, richtig, da frage ich mich warum der Klarlack jetzt, der kommt bei mir immer als Abschluss wenn alles andere fertig ist und wenn du schon eine Lage Klarlack dazwischen legen willst hättet du die Vorzeichnung doch auch vorher aufbringen können.
      Meine Idee was man machen könnte wäre ein Graphit oder Kohlestift, das müsste man auch auf dem Klarlack sehen.
    • Das mit dem Klarlack ist schon korrekt..dieser muss ja nun erst noch wieder mattiert werden (anpadden). Dann mit Saralpapier das Motiv übertragen oder aber freihand.
      das kein Airbrush erlaubt ist ist natürlich blöde..aber wenn du eh außer Konkurrenz mitmachst ist das eh egal^^


      Gruß, Thomas
    • @ Wisent Winni wenn ich das ding so oft transportieren muss, ist es unvorteilhaft es ohne schützende klarlackscgicht herum zu schleppen. Ich hätte evt den basislack verkratz und wieder von ganz neu anfangen müssen, abkleben ist ne heiden arbeit. Auch weil die nächste Klarlackschicht Rot ist und das zeug recht teuer und ich das airbrush gern unter dem Rot haben will. (Drei schicht Mazda Rot) Zudem wusste ich zu der zeit noch nicht genau was ich da eig brushen will ^^
      Da kommen noch ne menge klarlackscgichten drauf, ich will ja keine Kanten vom abkleben ;)

      Saralpapier (oder was ähnliches habe ich schon versucht, das blutet später. Wenn es das ist was ich denke. (?) (Roter tieger Avatar) werd mal nochmal gucken.
      Ob das mit nem kohlestift wirklich geht? Müsste ich mal testen. Zur not muss ich hald wirklich ne schablone machen. Nötigstes ausschneiden und bisschen vorsprühen, danach freihand. Es klingt so einfach wrnn mans sag, aber es ist iwie einfach nicht das selbe wie vorzeichnen :D
      .
      Ps airbrush ist schon erlaubt, aber eben auf der Carosserie nicht. Also fenster, lichter, felgen wäre erlaubt, aber das zählt am ende auch nichts. Die wollen hald nur wissen ob man das loch in der scheibe flicken kann ohne danach eine auszeichnung zu haben (kunststoffreperatur) und das Dekor welches im Kurs aufgebracht werden muss ohne dass alles unter das Klebeband läuft lackieren kann. ^^
      .
      Pps
      Der Ordner gehört dazu, das Thema ist ersichtlich. War jetzt auch kein muss, und steht auch nirgens dass ich den Ordner nicht verschönern darf ;) ich mach da wahrscheinlich noch mehr wenn ich zeit hab.
      da sind dann alle arbeitsaschritte drinn und alle bewertungen vom Lehrmeister. (Er muss alle arbeitsschritte bewerten)

      The post was edited 3 times, last by Shya ().

    • 7h später sind jetzt beide seiten fertig... morgen kommt klarlack drauf, dann gehts wieder ans abgleben für den roten klarlack. Dan fehlen nur noch die Lichter und dann muss ich noch die Haltevorrichtung für auf den Boden anbringen. Und dann bin ich 2monate vor der Frist fertig geworden. toll xD schade eigentlich

      Nicht vergessen. Im Kurs im November kommt noch ein muss-Dekor drauf. Muss mir noch überlegen wie ich das machen will.
      Images
      • IMG_1950.JPG

        806.4 kB, 3,264×1,482, viewed 147 times