Maskierfolien schneiden.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Maskierfolien schneiden.

      Bisher wurde auf Hansa Maskierfilm das Objekt aufgezeichnet/abgepaust. Dach die Folie auf den Malgrund (schneidfestes Airbrush Papier) geklebt und dann mit dem Cutter per Hand heraus geschnitten. Wichtig ist hier, dass man gebrushte Objekte oftmals wieder abdecken muss.

      Das ist eine mühsame Angelegenheit insbesondere wenn viele runde Kanten vorhanden sind. Das Problem ist, dass ein Plotter die Folie schneidet, aber den Malgrund nicht. Es scheint mir auch schwierig ohne zu verziehen eine geschnittene Folie auf den Malgrund zu kleben.

      es geht nicht um eine Schablone sondern das maskieren.

      Welcher Plotter (Silhouette cameo 3?) und welche Folie

      Danke
    • Slania wrote:

      Bisher wurde auf Hansa Maskierfilm das Objekt aufgezeichnet/abgepaust. Dach die Folie auf den Malgrund (schneidfestes Airbrush Papier) geklebt und dann mit dem Cutter per Hand heraus geschnitten. Wichtig ist hier, dass man gebrushte Objekte oftmals wieder abdecken muss.

      Das ist eine mühsame Angelegenheit insbesondere wenn viele runde Kanten vorhanden sind. Das Problem ist, dass ein Plotter die Folie schneidet, aber den Malgrund nicht. Es scheint mir auch schwierig ohne zu verziehen eine geschnittene Folie auf den Malgrund zu kleben.

      es geht nicht um eine Schablone sondern das maskieren.

      Welcher Plotter (Silhouette cameo 3?) und welche Folie

      Danke
      Warum sollte man beim Folie schneiden auch den Malgrund mit scheiden wollen beim Plotten?
      Legst du den Malgrund mit der Folie in den Plotter?

      Um die geschnittene Folie auf den Maluntergrund aufzubringen wird eine Transfair Folie benötigt. Nur dann verzieht sich auch nichts.
      Maskier Folien können von allen Plotter geschnitten werden da sie recht dünn sind und leicht reisen.