Airbrush Marktlücke

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Airbrush Marktlücke

      Hallo und guten Tag ,
      bin absolut Neuling im Airbrush Bereich . Ich möchte, da es in Deutschland wenig bekannt und nur langweilige e mobile gibt mein e Scooter airbrushen. Anderes furchtbares Wort dafür Krankenfahrstuhl.
      Ist mit Airbrush sowas möglich? Über Infos würde ich mich freuen. Habe Airbrush im Internet entdeckt , finde ich toll.
      1. Fahrzeug, habe ich aber nur in alt und Silber, als dreirad. 2 Fahrzeug mit vier Räder .
      Grüssi amy14
      Fahrzeug nr 2, sieht langweilig aus.

      The post was edited 1 time, last by amy14 ().

    • Danke für die Infos. Tolle Sachen. Es gibt natürlich die Frage der Anschaffung.
      Machen lassen würde sicherlich sehr teuer werden. Die Frage der Düsen Größe und Kompressor, sowie Pistole liegt an. Würde auch meine Gitarre und mini Schuppen mit einbeziehen.
      Ganz im oberen Sektor geht finanziell nicht, ganz unten taugt nix. Ich dachte so Richtung Iwata oder steenbeck und harder. Kompressor keine Ahnung. Die billig China sollen ja nichts taugen. Habe im Internet lange gesucht, ist für Anfänger garnicht so einfach.
      Fahrzeug nr 1, bei mir in Silber und nicht mehr schön.
    • machen lassen ist sicherlich viel billiger wie :
      Kompressor, Pistole, Farben ... kaufen + 2 Jahre Airbrushen lernen.

      die Frage ist: was soll denn drauf?
      einfach nur 2 oder 3-farbig geht auch mit Spraydosen.
      für Pinstripping braucht man nur Pinsel und Farbe.

      für Airbrushbilder braucht man obiges.
      wenns ein Hobby werden soll rechnen sich natürlich die Ausgaben eher.
      chinapistolen müßen nicht zwangsweise schlecht sein.
      das Problem ist: keine Qualitätskontrolle.
      gerade als Anfänger denkt man oft: was habe ich falsch gemacht oder wars die Pistole?
      mit einer Chinaspritze ist ein Problem nicht nach vollziehbar.
      auch beim Kompressor: manche Händler haben angeblich einen Ausschuss von über 80%.
      vielleicht haste Glück.


      Guido
    • Hobby ja eventuell schon. Welche Drüsengröße würde für diese Arbeiten benötigt. Kompressor muss auch passen.
      Da steige ich noch nicht durch. Wie groß müssen die Farbbecher sein?
      Bei mir in der Nähe sollen demnächst Kurse für Anfänger geben. Sollte ich mal probieren.

      amy14
    • amy14 wrote:

      Bei mir in der Nähe sollen demnächst Kurse für Anfänger geben. Sollte ich mal probieren.
      Hi amy, ist auf jeden Fall zu empfehlen. Evtl. hat Du da auch die Möglichkeit verschiedene Pistolen auszuprobieren.
      Für den Anfang empfehle ich eigentlich die Evolution. Ist als 2in1 mit 2 versch. Düsensätzen (0,2 und 0,4) sozusagen die Eierlegende Woll-Milch-Sau.
      Kompressor ist bissl vverzwickter. Die lauten( Baumarkt) sind billig und auch für vieles Anderes zu nutzen. Aber eben wirklich höllisch laut! Die kleinen Leisen sind da schon sehr aufs Airbrush begrenzt und Schweineteuer. Da musst du abwägen....
    • Vielen Dank für die Infos. Ca 500 Euro sind ungefähr drin.Ich denke Pistole sollte schon was vernünftiges sein. Habe zwischen Evolution und Iwata im Forum geschaut. Kompressor Sparmax TC 620X. , passt das oder taugen die nix? Habe ich bei youtube gesehen mit Evolution Pistole 2in 1
      Für Anfänger schon eine Ausgabe, aber ohne vernünftiges Werkzeug kann man nicht arbeiten.
      Die besten Farben noch nicht gefunden. Mein vierrädriges Gefährt ist Kunststoff. Dreirad Metall und Kunstoffkunstoff. Übungs Material habe ich schon, Papier, Metal, Holz. Soweit ich verstanden habe ist reinigen sehr wichtig.
      Airbrush und Kompressor müssen ja passen, da habe ich noch nicht so den Durchblick mit Tank und Luft , sowie bar.
      Ist schon Wissenschaft für sich.
      Grüssi amy
    • Also mit dem Sparmax Kompressor machst du mit Sicherheit für den Anfang keinen Fehler da Sparmax ja auch von Harder und Stennbeck vertrieben wir und die wohl keinen Schrot verkaufen, wäre ja schlecht für den eigenen Namen.
      dann gibt es von H&S ja auch noch die Ultra 2 in 1 für ca. 90 Euro die für deinen Zweck sicher reicht, ich besitze sie auch und bin sehr zufrieden damit, von I'vata gibt es auch so ein recht günstiges Teil das auch nicht schlecht sein soll.
      Du hättest mit diesen Geräten auf jeden Fall etwas das wenn du den Spaß am brushen wieder verlierst sich auch besser wieder verkaufen lässt als der Chinakram.
      Das was du sonst noch benötigst ist ja auch nicht so teuer, ich würde aber beim Kauf im Netz darauf achten in Shops zu kaufen die dem Airbrush Fachverband angeschlossen sind, ist einfach sicherer.
      Gruß Winfried.