Schneeleopard (Freihand) Step by Step

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Schneeleopard (Freihand) Step by Step

      Hallo ich hab wärend dem Kurs ein Step by Step gemacht und möchte gern zeigen wie er entstanden ist.
      Wenn jemand das nachmacht, zeigt doch das Resultat hier in diesem Thread :)

      So siehts Feritg aus:


      Benötigte Gegenstände:
      • Aurbrushpistole 0,3mm
      • Farbe (Braun dekend)
      • Schwarzer, brauner und weisser Farbstift
      • Bleistift
      • Skalpell/Messer
      • Radiergummi
      • Radierstift
      • Glasfaserstift
      Schritt 1:
      Konturen Zeichnen

      Ich hab leider keine downloadbare Vorlage, aber auf dem Bild sieht man wie es etwa aussehen sollte.
      Die Eisscholle mit einem zugeschnittenen Papier Abdecken.
      Beim zeichnen nicht zu fest drücken, keine dunklrn Linien machen.



      Schritt 2:

      Erstmal die dunklen Stellen vorsprühen. Nicht zu dunkel. Hinter den Ohren nicht vergessen und die Siluette auch fein Sprühen.



      Schritt 3:

      Das helle in den Augen radieren, sowie die Ohren am Rand. Ausserdem alle Bleistiftstriche radieren. Nicht vollständig aber so dass sie nicht mehr so gut sichtbar sind.



      Schritt 4:

      Nun die Vorgebrushten Stellen nachbrushen. Darauf achten dass alles erwa gleich dunkel ist. Wo es leer aussieht kann man ein paar flecken hinzufügen.
      Beim Rücken nicht zu starke dunkle flecken machen.
      Darauf achten das die Augen erwa gleich aussehen.

      Dann das Papier entfernen und die Eisscholle brushen. Dabei nicht zu dunkel werden. Dafür due Dunklen "Löcher" von oben nach unten sprühen. Denn unteren Teil darin Radieren. Die Ganze Scholle annebeln und mit dem Radierer strucktur in die Oberfläche radieren.
      Licht in die Augen Kratzen. Den unteren Teil der Augen Kratzen und Radieren. Man kann für schärfere Kanten um die Pupille auch einen Schwarzen Farbstift verwenden.



      Weiter im nächsten Post ->

      The post was edited 2 times, last by Shya ().

    • Schritt 5:

      Mit dem Glasfaserstift das Fell kratzen.
      Am besten bei der Pfote beginnen. Bei dem Punkt ist der Wirel. Von dort rundherum das Pfotenfell kratzen.
      Die dunklen Stellen alle auslassen damit man nicht in versuchung kommt zu lange Haare zu kratzen.
      Bei der Nase nicht zu lange Haare kratzen. Dort müssen sie kurz sein.
      Die Wimpern über dem Auge nur fein katzen weil der Leopard sonst alt aussieht.
      Die Felleichtung beachten:



      Schritt 6

      Nun leicht über die Flecken kratzen. Nicht zu dicht und nicht zu fest.

      Dann die Schnurrhare mit dem Skalpell kratzen und wahlweise mit einem braunen farbstft.
      Die Ohren ebenfalls und wenn gewünscht die Schnurrhaare über den Augen.



      Zum schluss noch die nase am oberen rand radieren.

      Das wars auch schon
      Ich hoffe das hat geholfen. :)

      ~Shya

      The post was edited 1 time, last by Shya ().