Frage über createx Illustration Color

  • Guten Abend Airbrush Freunde ich habe eine Frage zu den Createx Illustration Color, daher ich seit 3 Jahren mit Schminke Farben Male und gut zufrieden bin aber nicht bei der Radierbarkeit, möchte ich eine neue Farbe ausprobieren. Nach langer Überlegung würde ich gerne die createx Illustration Color mir Kaufen, nur nach langer Recherche aber ich festgestellt das es kein speziellen cleaner für diese Farben gibt und es steht auch nichts weder auf der createx Seite noch Bein örtlichen Airbrush Händler. Da frage ich mich: 1. wieso? 2. Reicht die Reinigung mit Wasser oder Glasreiniger 3. vielleicht der Cleaner von der wicked Serie? Ich bedanke mich schon im Voraus für die Antworten Gruß Dani88x

  • Servus,


    also ich nutze unmittelbar nach dem Gebrauch der Farben nur Wasser und spüle die Gun einfach nur gut durch.
    Das reicht auch meistens schon aus. Ansonsten kannst Du auch nen Glasreiniger mit Alkohol verwenden.
    Ebenso gehen auch sämtliche Haushaltsreiniger mit Ammoniak (Breff, Axjax usw.)
    Aber diese solltest Du nicht permanent verwenden, da sie das Chrom angreifen.
    Der Schmicke Cleaner geht ebenso.


    Ergo eigentlich völlig egal was du nutzt. Wichtig ist es generell nach dem Gebrauch gleich spülen und gut ist es.


    Ciao Enzo

  • Danke für die schnelle Antworten ich frage nur deshalb weil manche Farben verklumpen wenn nicht der richtige verdünner verwendet wird oder mit dem falschen Cleaner gereinigt wird auch wenn die meisten Airbrush Farben auf wasserbasis sind hängt aber auch was für einen Bindemittel verwendet wird. Das wegen verstehen ich nicht das der Hersteller es nicht auf der Deutschen Seite ( createx.de) es nicht beschreibt mit was für ein Cleaner gereinigt wird. Für alle andere Produkte gibt es ein der speziellen Cleaner der dafür geeignet ist( Autoair, Wicked, Airbrush Colors)oder ich finde einfach diese Beschreibung nicht Grus Daniele