Tankshapes von Enzo Airbrush -Design

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tankshapes von Enzo Airbrush -Design

      Seit kurzer Zeit gibt es neue Tankatrappen . Wahlweise halbe oder als ganzen Tank.
      Weitere Infos unter :
      E-Mail : kontakt@enzo-airbrush.de
      Betreff: TANKATTRAPPE

      Auf den folgenden Bildern sind die halben Atrappen noch ohne die Aufhängung zu sehen, welche nach dem formen einzeln eingesetzt wird !!

      Bilder (Originalbilder von Enzo Airbrush-Design):


      Ich selber habe bereits ein Exemplar hier und werde es demnächst ausgiebig testen.

      Gruß, Thomas
    • Moin Thomas,

      Danke für die Informationen. Tank Shapes sind eine Klasse Sache wenn es darum geht etwas im Custompainting zu üben, als Ausstellungsstück oder zum Aufhängen und Vorzeigen im Atelier.
      Auch zum Üben an einem Tank sind diese Dinger recht gut. Denke aber doch das einige von dem hohen Preis abgeschreckt werden.

      Gruß Stefan
      Ich freue mich wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue regnet es auch.
      *Karl Valentin*

      onpage-consulting.de / www.airbrush-index.de
    • so, bin mit der Art des Einstellens etwas über die Berichterstattung hinausgeschossen gewesen und musste das hier mal umändern das es sich nicht nach Werbung liest. werde aber wie oben nun steht mein Exemplar demnächst mal testen und dann einen Testbericht verfassen.

      Gruß, Thomas

      PS: @ Stefan:
      Was die Preise angeht denke ich muss das jeder für sich dann entscheiden :)
    • Ja, ich bin sogar gerade dabei..wer mich bei Facebook kennt der hat auch schon ein wenig was gesehen was derzeit darauf entsteht..hier habe ich noch keine Bilder hochgeladen wobei auch dort nicht alle gezeigt wurden die ich gemacht habe.

      Ein vorläufiges Fazit kann ich aber dennoch schon ziehen:

      die Atrappen, in meinem Fall eine der Hälften, sind stabil, sehr glatt was die Oberfläche angeht und lassen sich nach einem gründlichen reinigen mit Spülmittel und anschließendem anpadden mit einem grauen Fließ und anschließenden reinigen mit Silikonentferner sehr gut bearbeiten.
      Das arbeiten mit klebenden Masken ist auch gut machbar und die Widerstandskraft gegen den leichten! Einsatz des Skalpells ist auch sehr gut wie ich finde.

      Der Preis ist höher als der bei den Atrappen die man sonst im laden bekommt..dafür sind die Atrappen aber im Gegensatz etwas leichter und dünner bei gleicher Stabilität. dies ist wohl der anderen "Bauweise" der Atrappen zu verdanken die bei einem Formenbauer hergestellt werden. Neben den halben Shapes gibt es auch noch ganze Tanks aus dem selben Material beim "Vertreiber". Diese sind etwas teurer.

      Gruß, Thomas
    • Hallo Leute,

      zu meinen Shapes: Die Shapes werden bei einem Flugzeugmodellbauer (der für renommierte Modellbaufirmen Flugzeuge in aller höchster Präzision fertigt) gefertigt.

      Die verwendeten Materialien sind sehr hochwertig und die Mischung der einzelnen Harze sind immer optimal auf das Gewicht und die Menge der Laminatbahnen angepasst. Dadurch ist es möglich, eine sehr gute Stabilität bei relativ geringen Gewicht zu erzielen.
      Warum war / ist mir das wichtig?

      Ich habe 6 Attrappen seiner Zeit von einem Airbrusher erstanden, dieser war Anfang der 90iger mehrmaliger Europameister und hatte diese Form der Tankhälften angefertigt. Diese sind aber aus Polyester und sehr schwer. Somit wenn man auf Messen unterwegs war oder einen Stand irgendwo hatte. Musste man auch immer dafür Sorgen, dass beim Transport nichts kaputt ging. Oder aber das die Aufhängemöglichkeit das Gewicht auch trugen usw.

      Zudem war die Oberfläche nie optimal. Somit musste man erst schleifen, füllern, den Basislack aufziehen und ggfs. noch Klarlacken. Und schon ist eine Woche dahin, bevor man loslegen kann.

      Bei meinen Tank Attrappen fällt dies weg! Zumindest bei den Hälften.
      (Die Volltankattrappen werden aus zwei Hälften gefertigt und müssen somit an der Stoßkante verspachtelt, geschliffen und gefüllert werden.)

      Somit hat man mit den von mir angebotenen Attrappen die Möglichkeit nach einer kurzen Reinigung und leichtem Abziehen mit einem Schleifvließ oder Schwammoberseite in kurzer Zeit loslegen zu können.

      Zudem war es mir wichtig, Aufhängemöglichkeiten im inneren der Hälften zu haben! Bei den "originalen" (also den alten Hälften) sind Löcher reingebohrt worden um dann mittels Schnur die Hälften aufzuhängen.

      So etwas geht aber gar nicht!

      Zudem was sonst so auf dem Markt angeboten wird ist eigentlich nichts womit sich die meisten Kunden identifizieren. Denn man bekommt ja fast nur langgezogene Tankattrappen. Also vorwiegend welche die bei Showbikes Verwendung finden.

      Ich wollte aber eine Form die ebenso einen Harley Tank, als auch einen Kawasaki oder Honda Tank wiedergeben kann. Zudem wollte ich unbedingt einen angedeuteten Tankeinfüllstutzen haben. Dies unterstreicht die Form des Tankes und steigert somit den Wiedererkennungsfaktor.

      Man kann ebenso noch einen Tankverschluß mit anbringen, dies rundet das Objekt natürlich nochmal ab.

      Der hohe Preis, setzt sich aus der Arbeitszeit, den Materialien und den Unkosten für den Transport zusammen.

      Hier ein paar Bilder meiner Tankattrappen:
      Hier ein paar Bilder zu den Möglichkeiten der Gestaltung

      Sollte jemand noch Fragen haben, gerne hier posten.

      Werde sie versuchen recht zeitnah zu beantworten.

      Ciao Enzo



      Mehr von meinen Werken findet Ihr hier www.enzo-airbrush.de oder auf Facebook
    • Hallo Roger...einen Shop direkt gibt es nicht..Enzo vertreibt die über Bestellung per Mail oder auch Privater nachricht glaube ich.
      vorstellen im Magazin..wäre eine Idee finde ich,..ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit meiner Atrappe die ich bekommen habe..

      Gruß, Thomas