Erste Versuche

  • Also der Schuh aus dem Kurs ist dir echt gut gelungen...bei dem Tiger..ja, da liegt es wohl an der Fellrichtung...gerade bei Fell immer auf die Wuchsrichtung achten. was Vorlagen im allgemeinen angeht..je besser/schärfer die Vorlage, desto besserer Ergebnisse kannst du auch erzielne. Und immer daran denken...male nur das was du auch tatsächlich sehen kannst..man neigt schnell dazu dinge zu malen die eigentlich gar nicht da sind.


    Gruß, Thomas

  • Hallo Shya,


    Na da hast du doch in deinem Kurs schon mal 2 Grundelemtare Dinge gelernt.
    Technische Darstellung mittels Schablone und lebendige Darstellung, wenn ich es mal so nennen darf.


    Es ist eine Sache etwas mit einer Schablone herzustellen wie der Schuh. Hier ist die Perspektive das wichtigste, Anhand der Schablonen kann dann ein Design erzeugt werden. Das Auge erkennt Anhand weniger Merkmale was es ist.


    Das andere ist eine "lebendige Darstellung" meine Erfindung des Wortes. ISt gerade nichts anderes eingefallen. Hier bei ist auf viel mehr zu Achten als die Perspektive. Fellrichtung habe ich hier jetzt schon gelesen, ja das stimmt. Aber was ist mit den anderen Markanten Merkmalen ?
    Der Ring um die Augen ist zu dick, das Auge sitzt anders als bei der Vorlage und die Pupille zu groß, der Tiger schaut somit in eine andere Richtung. Glanzlichter Fehlen komplett und das wichtigeste die Tiefe des Fells. Fell erstellt man nicht mit einer Schicht Farbe und ein paar Kratzern ( bitte nicht abwertend auffassen, du hast eine gute Arbeit geleistet) sondern in zig schichten. Dabei wird auf die länge, der Haare, Wuchsrichtung und Schärfe/unschärfe geachtet.


    Für mein Fall ist dieses Thema am Anfang zu viel für einen Einsteiger. Wichtig wäre erstmal die Punkte Licht, Schatten, Körperschatte, Eigenschatten, Glanzlicht und Reflektionen zu erlernen.


    Mach aber weiter so, du bist auf dem besten Weg.



    Gruß Stefan

  • Ich hab mal was ausprobiert. Es ging mir eig nur um den lichteffekt in den augen und den muss ich nächstesmsl wohl etwas weniger stark machen. War wegen den transparenten farben nicht drauf gefasst das das weiss nicht transparent ist :D aber beim nächsten mal weiss ichs und will das grün dann auch heller machen oder vielleicht wirklich weiss wie beim original.


    Ja und gekleckert hab ich auch...



    Frage... ich hab ja diese schminke farben transparent aeracolor oder wie die heissen.
    Wenn ich das grün sanft sprühe damit es hell bleibt, ausen aber ein paar flecken will die heller sind, ist dann radieren und nochmal sprühen die richtige technik?

  • na das sieht ja schon ganz gut aus..im übrigen gibt es von Schmincke 2 Sorten weiß,..einmal transparentes und das supra weiß das deckend ist.
    würde vorschlagen das du versuchst die hellsten stellen von vorneherein aus zu sparen..wie Thomas schon schrieb.


    Gruß, Thomas

  • möchte mir jemand ein auftrag geben? Ich weiss nicht was ich machen soll. Was ich machen will ist zu schwer und sonst was zum üben ideal wäre, da fällt mir nichts ein. Vielleicht hat mir jemand eine vorlage und evt ein zwei herangehensweisen und ich versuchs dann zu machen? Und am ende das feedback zum resultat? Wäre bestimmt hilfreich :) also wenn jemand lust hat ... :)
    In der zeischenzeit versuch ich mal daa zeug im anfänger heft nachzumachen.

  • Schon aber nichts so richtig Forum internes.
    Es ist sowieso etwas verwirrend da dort überall links sind und und und.
    Ich dacht mir vielleicht das die Profies ein direktes Bild (wie es aussehn muss) für anfänger rein tun und jeder der es nachmachen möchte sein bild postet und direkt kritik und verbesserungsorschläge bekommen? Es wäre viel übersichtlicher?
    Der Anbieter weiss wie man vorzugehen hat, weil selbst auch schon gemacht und kann genau nachvollziehen wenn sich bei den Anfänger fehler eingeschlichen haben.



    Ich bin selbst moderator in einem Forum welches den selben anbieter nutzt (der selbe aufbau) ich würde, wenn ichs mit dem brushen besser drauf hätte da auf jedenfall was für die User machen. Ich weiss hald nicht wie organisiert es hier so abläuft.

  • möchte mir jemand ein auftrag geben? Ich weiss nicht was ich machen soll. Was ich machen will ist zu schwer und sonst was zum üben ideal wäre, da fällt mir nichts ein. Vielleicht hat mir jemand eine vorlage und evt ein zwei herangehensweisen und ich versuchs dann zu machen? Und am ende das feedback zum resultat? Wäre bestimmt hilfreich :) also wenn jemand lust hat ... :)
    In der zeischenzeit versuch ich mal daa zeug im anfänger heft nachzumachen.

    Ja klar dann gebe ich dir mal gleich einen Auftrag. Zu erstellen ist ein Tiger nach Vorlage
    Schablonen vom Tiger findest du hier siehe Link


    Schablone Tiger


    Das Foto dazu findest du hier


    Tiger


    Viel Spaß beim Testen und ausprobieren.


    Anfangen würde ich mit der Umriss Schablone hier kann man schon frei Hand ein wenig die Fell Farbe andeuten und in wuchs Richtung kratzen. Danach den Hintergrund frei nach Lust und Laune gestalten muss nicht identisch sein mit dem Bild.


    Weiter mit der Kontur dunkel Schablone übertragen auf Bild Fell wieder kratzen. Nun dann noch die Kontur hell Schablone übertragen. Farbübergänge helle und Schatten frei Hand sprühen so das die 3D Wirkung besser zu Geltung kommt..
    Zu guter Letzt wieder in Fell wuchs Richtung kratzen. Detail frei Hand ausarbeiten. Augen und so weiter



    MFG. Geri

  • Guten Morgen,


    Ich dacht mir vielleicht das die Profies ein direktes Bild (wie es aussehn muss) für anfänger rein tun und jeder der es nachmachen möchte sein bild postet und direkt kritik und verbesserungsorschläge bekommen? Es wäre viel übersichtlicher?
    Der Anbieter weiss wie man vorzugehen hat, weil selbst auch schon gemacht und kann genau nachvollziehen wenn sich bei den Anfänger fehler eingeschlichen haben.


    Das Problem bei Step Anleitungen oder einem Bild wie du es sagst, ist das, das man als eingefleischter Airbrusher (mag das Wort Profi nicht) viele Dinge aus dem FF macht ohne drüber nach zu denken. Dinge die der Airbrush Anfänger noch gar nicht kennt, oder sich im jeden Schritt den Kopf zerbricht wie man vorgehen muss.
    Ein Step zu machen ist ebenso schwer, da der Künstler Abläufe so gestalten muss, über die er schon gar nicht mehr nachdenkt, jeden Schritt ab Fotografieren und dann noch schriftlich festhalten. Wenn der Flow mal drin ist, kann es sein das ein Bild in 3-4 std fertig ist, da kommt man nicht zum fotografieren oder vergisst die Hälfte weils zu fix geht.


    Es ist für uns auch schwer zu sagen was du für ein Motiv machen sollt, da wir dein Stand des Könnens nicht kennen.


    Ein Tipp für Bilder. Nimm dir Motive die mit der Farbenlehre zu tun haben. Eine Seifenblase mit regenbogenfarbene Spiegelung. Landschaften ohne großartig Schablone oder einfach mal Zwangfrei eine Blume freihand.
    Das sind Dinge die immer mal gehen und schon für Kopfzerbrechen sorgen können.


    Gruß Stefan

  • Gerade noch in einem anderen Thread geantwortet.
    Hier hätte ich eine Übung für dich. Ist kein BIld in dem Sinn, aber eine Übung, die Pistole zu kontrollieren.


    http://www.airbrush-index.de/airbrush-slalom/


    Gruß Stefan

  • Kann ich verstehen.
    Naja zwischenbilider müssen ja nicht unbedingt sein, zumindest nicht vom Anbieter.
    Das das schwierig ist bezweifle ich nicht, das hat der Kursleiter auch schon gesagt. Unmöglich wärs jedoch nicht. Wenn man sich drauf konsentriert bezweifle ich nicht das das geht.


    Um auf den stand der anfänger zu kommen: naja ihr habt auch mal angefangen und wisst bestimmt was zumitbar ist und was nicht. Es muss ja nicht arg kompliziertes sein :)



    Ich bin mir auch nicht ganz sicher worauf dieses Forum basiert? Ausser auf airbrush. Da es aber step by step heisst, abgesehen vom magazin, dachte ich dass man sich hier den usern annimmt und ihnen beim lernen hilft. Nicht nur die hochgeladenen bilder bewertet. Ich will das forum auf keinen fall schlecht reden (!!!) ist nur so eine anregung oder ein vorschlag. Ich weiss es ist ein kostenfreies forum (user bezahlen nicht). Ob jemand der Admins und mods sich dem annehmen will ist deren sache. Wäre aber bestimmt ein User Magnet.. weil sie hald plötzlich durch detailierte anleitung tolle bilder schaffen können.


    ---


    Zum Tiger. Ich werds versuchen, sieht aber schwer aus. :D

  • Da es aber step by step heisst, abgesehen vom magazin, dachte ich dass man sich hier den usern annimmt und ihnen beim lernen hilft. Nicht nur die hochgeladenen bilder bewertet. Ich will das forum auf keinen fall schlecht reden (!!!) ist nur so eine anregung oder ein vorschlag.

    Das tust du nicht. Ich war immer der Meinung wir gehen auf die User ein. 8|


    Also damit wir uns richtig verstehen. Du willst das einer ein fertiges Bild postet, das du Nacharbeiten kannst. Hierbei aber am besten in einzelnen Schritten Bilder, damit man sieht wie derjenige das Bild gemacht hat. Also ein Step hier als Post und nicht als PDF zum Download.
    Richtig?



    Gruß Stefan