Airbrush für's Kind

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Airbrush für's Kind

      Hallo,

      Meine sechsjährige Tochter hat vor einigen Monaten das Orbis Power Studio, Kinder Airbrush-Set erhalten. Für den Anfang war das ja ganz nett, jedoch hat das Gerät zwei entscheidende Haken: Einmal ist das Einstecken dieser Stifte ein Kraftakt, zum anderen sind diese extrem schnell leer. Die haben schätzungsweise vielleicht 1-1,5 ml Farbe und zum nachkaufen sind diese auch noch extrem teuer.

      Da meine Tochter vom Airbrushen jedoch ganz begeistert ist, schaue ich mich gerade nach "richtigen" Airbrush Sets um und habe erstmal feststellen dürfen, dass das so eine Wissenschaft für sich ist. Nach sehr viel Recherche scheinen die Angebote Komplett Airbrush Set Custom-Painting 9307 und Fine-Art Komplett Airbrush Set FineArt 9207 ganz vernünftig zu sein. Dieser Saturn 25 Kompressor sei laut Datenblatt mit 35dB ja auch recht leise. Jetzt habe dazu folgende Frage. Meine Tochter möchte nur ein paar Motive auf einfachem Papier erstellen. Nimmt man da jetzt das Custom oder Fine Art Set? Ich habe im Internet bereits versucht Antworten zu finden, habe jedoch keine klare Definition für beide Begriffe finden können.

      Ach ja, wer noch andere Vorschläge hat, immer her damit!

      Vielen Dank schonmal!
    • Hallo
      Erstmal schön zu lesen das deine tochter sich für airbrush interessiert und du auch bereit bist dafür etwas geld in die Hand zu nehmen.
      Jetzt bin ich persöhnlich kein großer Freund dieser "Dauerläufer"-Kompressoren. Ich habe mir mal erlaubt ein anders set rauszusuchen.
      Hier

      Zu deiner Frage,... Custom wäre eigendlich grob gesagt das arbeiten auf Gegeständen wie Tanks, Brillenetuis, feuerzeugen ect.... fin-art ist das Arbeiten auf papier und co. Ist jetzt nur ganz grob dargelegt jetzt.
      Da deine Tochter auf papier arbeiten möchte wäre da die Fin-art alternative die sinnvollere. das von mir gezeigte set beinhaltet aber eine Pistole die für beide Einsatzgebiete gedacht/geeignet ist.


      Gruß, Thomas
    • Hallo,

      Vielen Dank für den Tip! Der Vorschlag sieht sehr interessant aus. So wie ich das sehe unterscheidet sich dieser zu den von mir geposteten Links insbesondere durch diesen Tank der den Druck "speichert" und somit der Motor nicht ständig laufen muss. Diese Evolution Two in One scheint ebenfalls qualitativ hoch zu sein. Bei günstigeren Angeboten wie zB. diesem Set kosten die Pistolen gerade mal 15-30 Euro während die Evolution Two in One einzeln für ca. 150 Euro gelistet wird. Ein Aufpreis der sich lohnt nehme ich an. Die Pistole ist ja eigentlich auch das wichtigste Gerät bei der ganzen Sache.

      Ach das ist der Unterschied zwischen den beiden Typen. Wenn das Set beide Gebiete abdeckt, wird das ebenfalls bei meiner Tochter seinen Nutzen finden :) .


      Also wenn es das Set für Ihren Geburtstag werden sollte, kann ich ja mal berichten, wie gut das so bei Ihr läuft.

      Gruß, und Danke!
    • Guten Morgen,

      Es ist schön zu hören, das du deine Tochter in der Hinsicht unterstützen möchtest, aber du darfst bei allem nicht vergessen, das so Sets wie das von Orbis für Kinder gemacht sind. NIcht zu vergleichen mit dem was du dir da angeschaut hast. Ich bin Vater von 2 Jungs ( 11und 14) und weiß das gerade Kinder mit der Handhabung Schwierigkeiten haben.

      Mein Tipp daher, lieber erst noch in Stifte und Co investiert, bevor eine teure Ausrüstung angeschafft wird.

      Gruß Stefan
      Ich freue mich wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue regnet es auch.
      *Karl Valentin*

      onpage-consulting.de / www.airbrush-index.de
    • Hallo,

      Nochmals Danke für alle Ratschläge. Ich habe jetzt eine ganz brauchbare Alternative gefunden. Die Stifte für den Orbis Airbrush habe ich einfach mal hinten angebohrt und per Spritze Textmarkerfarbe vorsichtig nachgefüllt. Und siehe da, die Stifte brachten wieder Farbe aufs Papier und das auch noch mit einem ganz guten Sprühbild. Jetzt wird das Geschenk einfach ein Set Airbrushfarben und sie kann sich wieder nach Herzenslust austoben :) .
      Wenn sie in dem Bereich weiter aktiv bleibt, kann man sich ja dann für einen späteren Geburtstag eine "Profialternative" überlegen.


      Gruß
    • Ich wärme den alten Thread mal auf. Meine Tochter (6) hat auch so ein Orbis-Set. Und für ein "richtiges" Airbrush-Set ist sie noch zu jung, vielleicht in ein 2-3 Jahren.

      Gerade bei Tattoo-Farben ist die Auswahl allerdings ausgesprochen mager (schwarz, lila, pink). Die Stifte mit den richtigen Farben nachzufüllen ist ja kein Problem, aber kann man die Stifte auch auf andere Farben "umbauen"?