RC Karosserie Mazda Speed 6

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • RC Karosserie Mazda Speed 6

      Hallo.

      Habe gestern meinen zweiten Airbrush-Versuch auf Lexan gestartet.

      Trotz einiger Fehler möchte ich euch das Ergebnis gerne zeigen :)

      Die dunklen Stellen im roten Teil der Motorhaube sind wohl enstanden weil ich die Farbe nach dem Mischen nicht genug geschüttelt habe ;( (hätte vielleicht kein Purple dazugeben sollen).

      Die Scheinwerfer zu Brushen habe ich mich noch nicht getraut.

      Aber die nächste Karosserie wird bestimmt besser ;)

      Bin für alle Meinungen und Tipps dankbar!

      LG Markus
      Images
      • 0_6654b.jpg

        74.02 kB, 589×600, viewed 305 times
      • 1_6675.jpg

        78.23 kB, 600×505, viewed 416 times
      • 2_6664b.jpg

        81.83 kB, 700×377, viewed 271 times
      • 3_6666b.jpg

        88.07 kB, 670×412, viewed 240 times
      • 5_6667.jpg

        84.48 kB, 560×600, viewed 160 times
    • Die Farben und Muster finde ich schön.

      Scheibentönung?

      Der Overspray sieht halt blöd aus. Was hast du denn zum Maskieren genommen? Denn mit dem Fasmask dürfte das an sich nicht passieren.

      Übrigens, ich werde das Fasmask nicht mehr nutzen. Es hat zwar seine Vorteile, aber mir altert das Zeug zu schnell. Meins ist mitlerweile etwas klumpig und die Trocknung dieser Klumpen dauert mir einfach zu lange.
      Gruß Joscha
    • Danke!

      Die Scheiben lasse ich eigentlich immer klar, wenn ich bisl besser geworden bin dann würde ich es vielleicht mal mit einer leichten Tönung versuchen - so das man noch minimal durchschauen kann.
      In die Frontscheibe kommen evtl noch ein paar Löcher zur Kühlung (falls Motor und Regler im Sommer zu heiss werden sollten).

      Zum Maskieren habe ich dieses Mal Tesa Malerkrepp genommen (zwei verschiedene), das hat sich dann wohl beim Föhnen an ein paar Stellen abgelöst.

      Hatte mir vor ein paar Wochen so eine Baumarkt-Spritzpistole (1.5mm Düse) geholt um das Fasmask besser auftragen zu können, wollte diese Karosserie aber nicht als Testobjekt nehmen...
      Habe gelesen das man für diese Baumarkt-Spritzpistolen wohl einen sehr starken Kompressor braucht, zumindest wenn man damit sowas wie Fasmask verarbeiten will.

      @ yoshi:
      Was nimmst du in Zukunft anstatt dem Fasmask?
      Erinnere ich mich richtig das du vor den Farben sowas wie Transparent Base benutzt?
      Haftet das so gut an der Karosserie so das man danach bedenkenlos abkleben kann?
      Ich hatte mir zwar das Createx Transparent Base geholt, war mir dann aber sehr unsicher.

      LG Markus
    • Zum Abkleben werde ich in Zukunft Stefans REGUsign und REGUpac nehmen. Der Weißheit letzter Schluss ist das sicher auch nicht, läßt sich aber ganz gut verarbeiten und auch in der Karo schneiden.

      Sein Video dazu.


      Wenn Motor und Regler im Sommer zu heiß werden, dann ist dein Auto zu lang übersetzt. Da hilft es eher die Ursache abzustellen als die Symthome zu bekämpfen. Also lieber ein kleineres Ritzel.


      Ich benutze den Faskolor Fascoat als Klarlack. Das Zeug hat sich aber als etwas problematisch rausgestellt. Deshalb habe ich mir eine Zweitpistole nur dafür bestellt. Meine Badger Sotar verklebt mit dem Zeug extrem schnell und ist etwas aufwendig zu reinigen. Deshalb dann lieber eine Pistole, bei der das Reinigen etwas einfacher geht.

      Und der Fascoat haftet extrem stark, also sollte Abkleben kein Problem sein.

      Ich grundiere aber nur bei schwierigen Farben mit dem Fascoat. Also meistens bei transparenten Farben. Oder ich mische den Fascoat direkt bei. Aber wie gesagt, das Zeug verklebt dir kräftig die Pistole.


      Und für eine Spritzpistole mit 1,5 mm Düse wirst du auch einen stinknormalen Kompressor brauchen.
      Gruß Joscha
    • HAllo Markus,

      Das ist doch schon mal eine saubere Arbeit. Um Overspray zu verhindern kannst du nach dem demanskieren die zu brushende Stelle auch nochmal mit Silikonentferner reinigen. Den eigentlich ist es egal welches Maskiermaterial du benutzt, eine unsaubere Stelle wird es fast immer geben.

      Was du für Farbtöne mischst ist eigentlich egal, wichtig ist eben wie du sagst, das sie gut gemischt sind. Aus dem Grund gehöre ich auch weniger zu denen Leuten die ihre Farben im FArbnnapf mischen und verdünnen. Ein weiterer Faktor kann auch das brushen an sich sein, wenn fleckig lackiert wird.

      Gruß Stefan
      Ich freue mich wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue regnet es auch.
      *Karl Valentin*

      onpage-consulting.de / www.airbrush-index.de
    • Danke Pyro :D

      Silikonentferner muss ich mir noch esorgen, wollte ich eigentlich schon machen als ich dein Video zum ersten Mal gesehen hatte.

      Pyro wrote:

      Ein weiterer Faktor kann auch das brushen an sich sein, wenn fleckig lackiert wird.
      Das ist ganz sicher “noch“ eins meiner Probleme, aber mit etwas Übung bekomm ich das hoffentlich in den Griff :)
      Seit letzter Woche habe ich endlich einen festen Raum (im Nachbarhaus) in dem ich brushen kann -> vorher in meiner Wohnung hatte ich nach dem Brushen einige Tage lang starke Atemprobleme bekommen... Jetzt im neuen Raum mit meiner selbstgebauten Absauganlage gibt's bis jetzt keine Probleme :) (Atemmaske benutze ich natürlich zusätzlich).

      @ yoshi:
      Du hast natürlich Recht das man bei Temperatur-Problemen im Modell nicht nur die Symptome bekämpfen sollte, bin halt von meinen Buggys (mit eng anliegender Karosserie) gewohnt für eine gute Belüftung zu sorgen...
      Meine Motor/Regler Combo in diesem Modell hier war bis jetzt noch nie wärmer als 39 Grad geworden, also alles ok.

      Dieses Regusign sieht ganz gut für mich aus, werd ich auch mal testen.

      Was ich noch interessant finde sind die Badger RC Air Lexan... Die hast du doch schon getestet yoshi?
      Kannst du einen Vergleich zu Schmincke oder Createx anstellen?
      Frage deshalb weil ich mit den Createx Farben sehr viel besser klarkomme als mit denen von Schmincke.

      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Die unterlaufenen Stellen auf der Karo konnte ich ganz gut mit ein paar wenigen Aufklebern verstecken, werde später nochmal ein / zwei Bilder davon machen.

      Gruß Markus
    • Unter 40°C ist ja nichts. Dann brauchst du dir auch keine Sorgen machen.

      Ich habe zwar schon die Badger Farben ausprobiert, aber mit Schmincke und Createx kann ich die nicht vergleichen, weil ich die noch nicht hatte. Ich habe bisher nur die Parma Faskolor verwendet.

      Aber die Deckkraft und Haftung der opacen Badger Farben ist sehr überzeugend. Die ist auf jeden Fall besser als bei den Faskolor. Nur die Reinigung ist etwas schwieriger, aber mit dem Reiniger von Schmincke gut zu machen. Der Reiniger von Faskolor funktioniert nicht gut.

      Den Reiniger von Badger konnte ich noch nicht probieren, den hatte ich vergessen mitzubestellen. Aber das werde ich die Tage nachholen.
      Gruß Joscha

      The post was edited 1 time, last by yoshi ().

    • ICh habe schon eine Test Karo hier, auf der ich die BAdger testen will. Inklusive Video. Dann kann ich dir auch ausführlich was über die Farben sagen.
      Createx und Schmincke verhalten sich auf LExan eben verschieden, da die AeroColor transparent sind. Es gibt zwar auch Transparente von Createx, aber Schmincke ist da nochmal bissl anders.
      Gerade das merkt man bei Lexan arbeiten.

      Gruß Stefan
      Ich freue mich wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue regnet es auch.
      *Karl Valentin*

      onpage-consulting.de / www.airbrush-index.de
    • Übrigens, meine neusten Testkaros habe ich günstig auf der Intermodellbau beim Stand von Racers Paradise erstanden. Die haben dort ihre B-Ware günstig abgegeben. Bestimmt kann man die auch direkt von denen beziehen. Wenn ich meine aufgebraucht habe, dann werde ich da mal anfragen.

      Ich habe dort fünf Karos, drei A-Ware und zwei B-Ware, alle ohne Decals für 35€ bekommen. Ich finds in Ordnung.
      Gruß Joscha
    • @ yoshi: Danke für den Tipp mit Racers Paradise, hört sich gut an :!:

      Wird noch bisl dauern bis ich Nachschub brauche...
      Habe noch zwei unlackierte 1:10 Buggy Karosserien hier, und eine 1:10 Tourenwagen Karosserie ist auf dem Weg zu mir (dieses Mal eine Subaru Impreza Typ C).

      Jetzt muss mir nur wieder ein Design einfallen, damit tue ich mich oft etwas schwer :(

      @ Pyro: Freue mich auf dein Video :!:

      Werde auf jeden Fall ein paar Badger Farben zum Testen holen, muss nur leider noch etwas warten weil ich in den letzten Tagen mal wieder etwas zu viel für Modellbau-Sachen ausgegeben habe ;(

      LG Markus
    • Auch ich habe immer Probleme ein vernünftiges Design zu finden. Deshalb mache ich im Moment auch so viele Experimente mit verschiedenen Farben. Mir fehlt es an Kreativität bei Design und Form. Bei der Farbwahl habe ich da seltsamerweise keine Probleme, da ist genug Kreativität vorhanden.

      @Stefan
      Wie wäre es mit ein paar Standartdesigns zum Nachbrushen für Leute mit mangelnder Kreativität beim Design? :rolleyes:
      Gruß Joscha
    • Guten Morgen,

      naja wenn es nicht gerade ein Wunsch Design für nen Kunden ist, richte ich meine Designs auch nach der Karosserie. Wie ist die Form, passt was klassischen (Muskle Car) oder was modernes (Mazda zum Bleistift) oder doch was abgefahrenes in Richtung Buggy. Soll es etwas Darstellen oder einfach nur geil aussehen. Unnndddd auf was hab ich Bock ;) .


      Gruß Stefan
      Ich freue mich wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue regnet es auch.
      *Karl Valentin*

      onpage-consulting.de / www.airbrush-index.de
    • Also ich habe noch zwei 1:8 Truggy Karos für meinen HPI Trophy Truggy und meinen TT MT4-G3, den ich gerne optisch auf den ST4-G3 umbauen möchte. Dann noch zwei mal den Citroen 2CV, zwei mal Opel Astra J GTC, Mazda Speed 6 und Dodge Stratos. Und bis auf eine Idee für den Mazda oder Stratos fällt mir nichts ein. Also wirklich gar nichts.

      Speziell die Truggy Karos würde ich gerne mal in Angriff nehmen. Die waren aber ziemlich teuer und sollen dann auch ihren Dienst leisten. Da müssen Design und Farbwahl dann unbedingt passen.
      Gruß Joscha
    • Wo wir gerade über das Thema Designs / Design-Ideen reden...

      Man könnte doch einen Thread machen in dem es speziell um RC-Karosserien geht :?:

      Ich meine jetzt nicht unbedingt eine Beispiel-Galerie...

      Eher ein Thread in dem man zB sagt / fragt -> ich habe folgende Idee, wie kann ich das Umsetzen?

      Oder -> ich möchte folgenden Effekt haben, wie geht das?

      Dann hätten die RC'ler “einen“ Thread mit Tipps und Erklärungen
      (man müsste nicht für jede Frage ein neues Thema eröffnen).

      Mit der Zeit gäbe es da bestimmt einige hilfreiche Infos und gute Ideen :!:

      Das wäre so mein Grundgedanke.


      Was haltet ihr von der Idee :?:


      Gruß Markus
    • Da halte ich mich raus. Ich kenne mich mit speziellen Bereichen mitlerweile ein wenig aus und meistens lohnen die sich nicht. Da muss man einfach realistisch sein.

      Und der einzige Experte hier, der auch mit Lexan arbeitet, scheint Stefan zu sein. Und er müsste dann alle Fragen beantworten.


      Ich habe auch mitlerweile eine Idee für eine meiner Truggy-Karos. Mal schauen ob ich die verwirklicht bekomme.

      Ich habe auch noch eine verhunzte Karo im Keller gefunden, ideal für weitere Farbtests.

      Und die Idee für die On-Road-Karos ist ja auch noch da.

      Also viel zu tun die nächsten Tage. Eine neue Airbrush will ja auch noch getestet werden.
      Gruß Joscha
    • Guten Morgen,

      ich habe persönlich schon mit dem von Taka angesprochenen Gedanken gespielt. Wenn wir schon eine Modellbau Ecke haben, dann sollten wir sie auch nutzten.
      Fürs erste habe ich jetzt diese Kategorie erstellt. Wir werden sehen wie es sich entwickelt.

      Gruß Stefan
      Ich freue mich wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue regnet es auch.
      *Karl Valentin*

      onpage-consulting.de / www.airbrush-index.de
    • Hey..

      Die Karosserie ist jetzt ganz fertig ^^

      Ein/zwei Fehler konnte ich noch mit Aufklebern verdecken :thumbup:

      Den ersten Einsatz auf der Strecke hat die Karo auch gut überstanden.

      LG Markus
      Images
      • 6726.jpg

        138.23 kB, 640×556, viewed 128 times
      • 6721.jpg

        118.1 kB, 700×354, viewed 125 times
      • 6729.jpg

        109.65 kB, 720×335, viewed 110 times
      • 6733.jpg

        125.33 kB, 573×600, viewed 111 times