Kompressor Satrun AS 18B Fragen über Fragen...

  • Hi zusammen!


    Habe Fragen... brauche Antworten :D
    Also Kompressor Saturn AS 18 B, soweit bin ich schon schlauer :P


    Erste Frage: Muss ein Kompressor zwangsläufig eine Verkleidung haben? Es gibt ja unzählige Angebote bei denen dieses nicht der Fall ist oder dient es tatsächlich rein der Optik? ... andere Gründe? Mal von der "Verbrennungsgefahr" abgesehen.


    Zweite Frage: Nach ca. 30 Min brushen, kann ich ein Ei auf dem Kompressor backen 8| kann ich die Verkleidung abmachen, so das die Luft besser zirkulieren könnte und ich event. ein paar Min. länger brushen kann?!


    Dritte Frage: Hat jemand Erfahrung mit dem Kleinen gemacht, wie lange dauerbetrieb lt. Hersteller empfohlen sind? Habe weder was im Internet noch in der Betriebsanleitung finden können :(


    Danke im vorraus und liebe Grüße


    Brina

  • Hallo Brina,


    Also zuerst ein mal kann ich unter 18 B nix finden. Weiß ja nicht was für einer das sein soll. Ein Bild wäre hier sehr Hilfreich.


    Zu deinen Fragen. Nein ein Kompressor muss keine Verkleidung haben. Diese dient neben der Optik ein wenig der Lärmminderung und zum anderen als Transportschutz, fals du mit diesem öfter unterwegs bist.


    Das du nach 30 min ein Ei darauf backen kannst, ist nicht ungewöhnlich. Hier wäre gut zu Wissen welche Airbrush du benutzt. Die Düsengröße wäre in dem Fall wichtig. Und eben das genaue Modell des Kompressors.
    Wie viel Luft leistet er? Ansaugleistung ist nicht gleich Luftleistung die du an der Airbrush raus bekommst. Hat er einen Druckbehälter? Wenn ja wieviel Liter.
    Es ist halt immer zu bedenken das beim Luft komprimieren Hitze entsteht. Auch wenn alle ihre Produkte hoch preisen und als Top Qualität hinstellen, trennt sich dann hier irgendwann der Spreu vom Weizen. Diese Sorte Kompressoren sind Wartungsfreie Kompressoren, das heißt fast kein Öl. Die Hitzeentwicklung ist dementsprechend höher. Wie Lange der Kompressor dann eine Dauerbelastung einhält hängt dann auch von den Inneren Bauteilen ab.


    Wenn der Kompressor 17 Liter leistet mit einem 1,5 Liter Tank, du aber eine 0,5 Airbrush dran hast, kann der schon mal ins Pumpen kommen wenn eine große Fläche angelegt wird.


    Auch wenn der Kompressor einen Drucktank und Wasserabscheider hat, ist es Empfehlenswert immer mal eine kleine Pause ein zu legen. Das sollte aber schon von allein passieren, da man nie wirklich 30-60 min am Stück brusht.



    Hoffe ich konnte etwas helfen.


    Gruß Stefan

  • Hi Stefan,


    erstmal Danke für deine rasche Antwort und sry das ich so spät antworte...
    Feines Wetter, da geht Gartenarbeit vor :D


    Nun hast du so viele Fragen gestellt, die ich dir als Noob gar nicht beantworten kann...
    Daher der Link zur Gebrauchsanleitung, mein winziger Zettel der bei lag, gibt nicht die Infos wieder die du erfragtest ?(


    http://www.wiltec.de/media/man…airbrushkompressor_de.pdf


    Sollte ich mit diesem Link eine Forenregel missachtet haben, löscht ihn bitte und verzeiht es dem Noob :P


    Zur Frage bzgl. der Gun...
    Ultra 0,2


    Was nun die Sache mit den Pausen nach 30 Min betrifft, so kam mir eigentlich nur die Frage auf, bei dem was man von euch so liesst. In einem Thread wurde lt. TE, ein Kompressor eine Stunde laufen gelassen ohne das der Kompressor warm wurde.
    Als Anfänger kommen dann eben solche Fragen auf :D



    Lg Brina

  • Hallo Brina,


    kein Problem. Bin selber derzeit wenig on. Noobs sind wir alle. Ich würde mich selber nicht als Profi bezeichnen, da ich immer dazu lerne. Das sollen andere machen ;)


    Also pass auf. Den Kompressor den du da hast, nennen wir Umgangssprachlich "Dauerläufer". Diese Art von Airbrush Kompressor besitzt keinen Lufttank als Zwieschenspeicher. Was heißt, du drückst die Airbrush und das Ding ratert.
    Für ernsthafte Airbrush Zwecke vollkommen ungeeignet. Der ein oder andere nutzt das im Modellbau gerne, da er weiß das er sein Modell nur 10 min bebruhst und das 2 mal im Monat.
    Wenn du mit diesem wirklich eine halbe Stunde arbeitest ist es kein Wunder das er so heiß wird. Der NAchteil daran ist auch das sich durch die Hitze zu viel Kondenswasser bildet, was der Wasserabscheider nicht abfangen kann. Der Rest landet im Schlauch und kommt dann in deine Gun an. Wenn das passiert hast du plötzlich ein patzer auf dem Bild.



    © by WilTec Wildanger Technik GmbH Seite 4
    http://www.wiltec.info
    Spezifikation
    Typ: Kolbenkompressor mit Verkleidung
    Leistung: 150W (1/5-PS)
    Drehzahl: 1450 / 1700 U/min
    Normvolumen: 20 – 23 l/min
    Druckeinstellbereich: 0 – 4 bar
    Gewicht: 4,5 kg
    Abmessungen: 255x135x220 mm
    geeignet für alle Arten von Airbrush mit Düsen von 0,2 bis 1,0 mm


    Die Angabe das man bei 20-23 Liter Leistung eine 1,0mm Düse verwenden kann ist für mich eher schon eine Frechheit. Aber leider wie so oft Papier ist geduldig.


    Was eventuell Ratsam wäre es hier einen Lufttank nach zu rüsten.


    Gruß Stefan

  • Die Antwort kam ja express :)


    Ja was soll ich sagen, die Rezessoinen klangen gut und als unerfahrener nimmt man eben was "gut" klingt.
    Muss aber gestehen das er durchaus für meine Übungszwecke ausreichend ist.
    Gut man macht eben öfter Pause... Der Kaffee will getrunken werden... Die Zigartten müssen ja auch weg :)
    Alles in allem bin ich mit meinem "Zuhause" Kompressor nichts desto trotz zufrieden...
    "Garten" Kompressor in Planung, Baumarkt schon studiert!


    Was das Wasser betrifft, hast du vollkommen recht :D
    Hab so ein Filter Dings da, der noch in den Schlauch muss.
    Wasserabscheider, da sprichst du was an!
    Lt. Hersteller kann man das Ding abschrauben und man solle den Filter säubern.
    Ich hab das Ding bislang nicht mal ansatzweise abgeschraubt bekommen. Das sitzt so fest als sei es gar nicht zum abschrauben. Rohe Gewalt oder Trick?!?!


    Und da bin ich auch schon bei meinem nächsten Problem... Haare raufen sich schon...
    Nun kennst du ja sämtliche Daten meines Kompressors und der Gun...
    Ich brauch einen Schlauch, kein Spiralschlauch der macht mich nochmal wahnsinnig, und einen Schnellkupplungsdings vom Schlauch an die Gun.
    Für die Gun hab ich eins, das lag dabei. Nur kann ich das Teil nicht am Schlauchende anbringen.
    War grad in deinem Shop stöbern und sehe nur noch Böhmische Dörfer...
    zu Hülf ;(
    Kannst du mir da nicht was empfehlen?


    LG Brina

  • Hallo Brina,


    Eigentlich sollte der Wasserabscheider mit einer Linksdrehung abzuschrauben sein.


    Als Schlauchanschluss benötigst du sowas hier.


    http://www.artist-store.de/Kom…mplett-Set-G-1-8--IG.html


    Das ist jetzt ein Komplett Set. Wichtig für dich ist das der 1/8 Schraubanschluss für dein Wasserabscheider dran ist und die Schnellkupplung auf der anderen Seite. Du musst dich nur dafür entscheiden ob du ein Gewebeschlauch oder PVC Schlauch brauchst.


    Hast du einen Stecknippel an deiner Pistole ?
    Das ist der hier : Stecknippel den benötigst du um deine Pistole an die Mini Schnellkupplung am Schlauch anzuschließen.


    Gruß Stefan

  • Hi Daniel,


    danke auch dir für den Tip. Die Seite habe ich gestern auch studiert. Muss nur ehrlich zu geben, geholfen hats mir leider nicht.
    Aber das liegt an mir und meinem "Technik Verständnis" :P


    Hi Stefan,


    Wasserabscheider mit einer Linksdrehung? Muss ich mal meinen Mann beauftragen... Vielleicht bekommt er es abgeschraubt.
    Ein Komplettset Schlauch? So mit allem drum und dran?! Einstecken und funktioniert?! Klasse genau das richtige für mich :D
    .o0( Geduld... Tugend :whistling: )
    PVC oder Gewebeschlauch? Wo ist da der Unterschied?
    So rein von meinem "nichtwissen" würde ich mich nun für einen PVC Schlauch entscheiden ( Begründung hierfür " Ist ja nur der kleine zuhause Kompressor ")
    und mich dann wahrscheinlich kurz drauf, so meine befürchtung, event. zu ärgern mal wieder am falschen Ende gespart zu haben. .
    Was nun nicht das erste mal wäre...


    Stecknippel hab ich, sieht auch genauso aus, wie auf deinem Bild. Passt auch auf die Gun, probiert hab ich das :) kam nur nich weit :D


    Du hast gestern noch das Thema "Tank nach rüsten" angesprochen... Bin ganz Ohr :)


    Danke euch beiden für eure Mühen und Geduld, vorallem dir Stefan!!!!

  • Also von meinem Verständnis her würde ich wohl auch zu einem PVC-Schlauch greifen. Durchsichtig, dann ist auch Wasserbildung eher zu sehen. Ich hab ja hier im Thread grad gelernt, dass es ohne Tank eher dazu kommen kann.

  • Guten Tag zusammen,


    Merklicher Unterschied zwieschen den zwei Schläuchen ist, das der eine eben ein Gewebe drum herum hat und der andere nicht. Der PVC Schlauch hat sogar einen größeren Innendurchmesser (4mm). Sprich es würde mehr Luft durch passen als bei dem Gewebeschlauch (3,3mm). Auch wenn der Gewebeschlauch auf dem ersten Blick "schwerer" Ausssieht, das merkt man beim arbeiten aber nicht. Der Unterschied ist der, das man den Gewebeschlauch weniger knicken kann, das heißt Fuss oder Stuhl darauf stellen und abnicken. Ansonten sieht man bei dem PVC eben ob sich Wasser im Schlauch befindet.


    Es geht auch Schlauch aus dem Aquariumgeschäft. Dieser sollte eben nur den passenden Durchmesser haben. Und bitte darauf achten das dieser mind. 3 bar verträgt. Es gibt verschiedene Arten, die blasen sich dann auf, weil sie nur ein druck von 1 bar halten. Preislich nehmen sich diese Schläuche nur wenig zu dem PVC Schlauch.


    Zum Tank komme ich noch, aber bin gerade im Stress. Noch ein paar Artikel einfügen und Messe vorbereiten für MOrgen.



    Gruß Stefan

  • Super Info :) Dann werde ich mich wohl für den PVC Schlauch entscheiden!


    Ich wünsche euch viel Spaß auf der Messe!!!
    Würde auch gerne hin, aber meine Mutter meint unbedingt an diesem We Geburtstag feiern zu müssen :D


    LG Brina