Aktuelle News zu den International Airbrush Days 2015

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Aktuelle News zu den International Airbrush Days 2015

      International Airbrush Days 2015:
      Großes europäisches Airbrush-Workshop-Event in Hamburg
      Über 30 Workshops mit international renommierten Dozenten aus 6 Nationen –
      1.-3. Mai 2015

      Vom 1. bis 3. Mai 2015 ist die Airbrush-Welt zu Gast in Hamburg: Die International Airbrush Days bieten an 3 Tagen ein Programm aus über 30 Workshops und Demos mit einem Dutzend der international renommiertesten Spritzpistolen-Künstlern. Bis zu 100 Teilnehmer aus ganz Europa werden erwartet, die in fünf Räumen parallel an jeweils zwei- bis vierstündigen Seminaren und Vorführungen der Künstler teilnehmen können.

      Von Fahrzeugbemalung bis Fotorealismus
      Das Event deckt dabei die ganze Vielfalt der Airbrush-Kunst ab: Landschaftsmalerei, fotorealistisches Porträt, Fahrzeugbemalung (auch Custom Painting genannt), Illusionsmalerei, Tierporträts, T-Shirt-Kunst und Bodypainting werden von den Dozenten teils vorgeführt, teils von den Teilnehmern praktisch erprobt. Das Programm bietet aber auch Grundlagenkurse für Einsteiger sowie theoretische Künstler-Themen wie Urheberrecht, Fotografie, Lackierfachkunde und Wissenswertes zur Selbständigkeit als Künstler.

      Die besten Illustratoren und Custom Painter weltweit
      Die eingeladenen Dozenten sind die „Rockstars“ der Branche: Der Amerikaner Dru Blair ist weltweit bekannter Fotorealist. Seine Porträts und Flugzeug-Illustrationen sehen nicht aus wie gemalt. Sie sind von Fotos nicht zu unterscheiden. Craig Fraser und Steve Driscoll, ebenfalls aus den USA, gehören seit Jahrzehnten zu den Stars der amerikanischen Tuning- und Custom Painting Szene. Sie bemalen Fahrzeuge und Gegenstände jeglicher Art für finanzkräftige Kunden, für Shows und Ausstellungen. Der in Mexiko geborene Gerald Mendez ist als Illustrator bei Disney tätig und Spezialist für Fantasy-Illustrationen. Simon Murray aus Nordirland und Martin Bouchard alias Fitto aus Kanada gehören ebenfalls zur weltweiten Elite der Fahrzeug-Künstler. Der bayerische Maler und Buchautor Georg Huber verbindet Airbrush-Kunst mit Acrylmalerei. Seine Landschaftsgemälde und Amerika-Motive wurden bereits in den USA ausgestellt und zieren seit Jahrzehnten Buch-, Zeitschriften und CD-Cover. Ebenso erfolgreich vermarktet auch Ingo Körner aus Sachsen seine Tier-Illustrationen und ist darüber hinaus anerkannter Dozent der sächsischen Handwerkskammer. Das internationale Team wird durch weitere Experten und Profis aus Hamburg, dem Ruhrgebiet und Dänemark ergänzt.

      Ein Event für Anfänger und Profis
      Das Event wird organisiert von der in Hamburg ansässigen Fachzeitschrift „Airbrush Step by Step“ sowie den weltweit führenden Airbrushbedarf-Herstellern Iwata und Createx. „Die Nachfrage nach Kursen bei den internationalen Vorbildern ist riesig“, so Chefredakteur Roger Hassler. „Wir haben bereits gute Erfahrungen mit kleineren Workshops gemacht. Die International Airbrush Days bieten jedoch den Vorteil, zum gleichen Zeitpunkt und ohne Extrakosten die Arbeitsweise vieler verschiedener Künstler kennenlernen zu können. Bei den Vorführungen haben außerdem auch Anfänger die Gelegenheit, die Künstler und ihre Techniken zu sehen, auch wenn sie sich selbst noch nicht zutrauen, an einem richtigen Workshop teilzunehmen.“

      Die International Airbrush Days 2015 finden im Arcotel Rubin in Hamburg statt. Die Teilnahme inkl. Material und Getränke kostet 495 Euro.
      Weitere Informationen und Anmeldung unter www.airbrush-days.com






      Event-Flyer zum Herunterladen: http://airbrush-days.com/download/IAD_Flyer_deutsch.pdf


      Presseinformation zum Herunterladen: http://airbrush-days.com/download/PI_IAD2015_150115.pdf


      Youtube-Video: youtu.be/39vXNZwGwpA
    • Seht Ihr, und ich hatte meine ganzen Künstlerevents schon zusammengestellt und geplant und da macht mir doch tatsächlich ein privates Event, dem ich nicht fernbleiben kann, einen dicken, fetten Strich durch die Rechnung ;( !

      Menno, also Roger, nächtes Jahr, gleiche Zeit, gleicher Ort und von mir aus auch die gleiche Besetzung (Spaß, dürfen auch andere Künstler sein ;) ) damit ich auch mal in den Genuss komme!

      Martina