Infinity?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hey zusammen
      Ich besitze die Airbrushpistole Ultra von Harder&Steenbeck.
      Ich habe relativ ungute Erfahrungen damit gemacht, sie spritzt feine Linien einfach nicht verlässlich, mal dicker mal dünner.
      Da ich sowieso FineArt mag(CustomPainting auch aber FineArt mehr), dachte ich mir: Kaufst du dir mal ein Gerät dass verlässlich ist.
      Die Infinity Two in One würde ich mir holen.
      Was meint ihr soll ich mir die Infinity holen oder bei der Ultra bleiben und einen Kauf abwarten?
      ?(

      MFG Airbrushbeliever
    • Von mir bekommt die Infinity wie auch die Evolution eine Kaufempfehlung. Beide zuverlässig, hübsch und gut verarbeitet. Ich habe die Infinity mit 0,15 und die Evo als 2 in 1 mit 0,2 und 0,4 mm Düse. Wobei die Düsen und Nadeln in beiden Guns verwendet werden können, was ich sehr gut finde.

      Eine Iwata besitze ich nicht drum habe ich da keinen Vergleich. Der Preis und die Schraubdüsen schrecken mich da etwas ab, aber das ist nur mein persönliches Ding.

      Gruß
      Mario
    • Hallo zusammen, ich denke jeder muss für sich herausfinden mit welcher Pistole er klarkommt. Das angehängte Bild habe ich mit einer Evoluition Silverline gemacht. 0,15er Düse.. Ich bin mit der Airbrush sehr zufrieden und habe auch eine Infinity.. Wenn ich dort die 0,15er Düse ( alles kompatibel ) einstecke komme ich auf gleiche ergebnisse. Also ist mein Fazit: Bei der Harder und Steenbeck Evolution und der Infinity gibt es bei gleicher Düsengröße für mich keinen Unterschied. Das angehängte Bild hätte ich mit der Infinity genauso gemacht.
      Gruß Thorsten

      THOR-grafixx.de
      Bilder
      • jeannytop Kopiesbs.jpg

        111,12 kB, 563×750, 106 mal angesehen
    • Airbrushbeliever schrieb:

      @THORgrafixx Sehr schönes Bild und danke
      @schweiger Mich schrecken die Preise von Iwata eben auch ab.
      Danke an alle anderen die mir geholfen haben, werd mir bald die Infinity Two in one holen.

      MFG AirbrushBeliever
      Das ist halt der Unterschied.
      Willst ne Gun haben,
      bei der Du einen deutlichen Unterschied zu den im Vergleich niedrigpreisigeren Geräten merkst
      muss man halt ein paar Euro mehr hinlegen. ;)

      Ob das einem die Sache dann im Endeffekt halt wert ist oder nicht
      ist halt immer die Frage... :wacko: ;)
    • Seit einem halben Jahr benutze ich die Evolution 0,2 und bin damit sehr zufrieden.
      Sie laesst sich auch schnell und einfach reinigen.


      Fuer mein laufendes Projekt (dem neuen Federvieh) kam aber der wasserlösliche Stift zum Einsatz bei den vielen feinen Linien. Da wollte ich mir etwas Gutes tun und habe deshalb die Infinity CR plus 0,15 bestellt. :whistling:
      Viele Grüße
      Frank Rainer
      -------------------------------
      benutze kein Handy, nur Domestiken müssen ständig erreichbar sein
      wenn der Klügere nachgibt, dann gewinnt der Dumme
    • Ich arbeite nur mit H & S -geräten. Habe die Evolution und die Infinity,..beide sehr zuverlässig und mit beiden lassen sich auch sehr feine Striche ziehen. Natürlich ist das alles übungssache, wird auch damit nicht gleich auf Anhieb klappen. Die Infinity ist ab und an mal etwas zickig,..aber mit etwas Übung bekommt man das in den Griff. der Hebelweg bei der Infinity ist , soweit ich das festellen konnte, etwas weicher und empfindlicher,..aber da spiel wieder die Übung eine Rolle. Eigendlich ist das aber ja bei jeder neuen Gun nötig, insoweit man vorher nicht schon mit einem Exemplar des Modells Erfahrungen sammeln konte.
      Von mir gibt es ein klares JA zum Kauf einer Evo, sowie zur Infinity,...

      Gruß, Thomas
    • Bei höherpreisigen Geräten empfiehlt sich das Aufsuchen eines Fachhändlers ,sofern möglich. Vielleicht auch den ein oder anderen nahegelegenen Airbrushkollegen aufsuchen und die Pistole mal in die Hand nehmen.
      Qualitativ sind alle genannten Produkte gut, also macht die Ergonomie den Unterschied und da ist halt der Mensch auch unterschiedlich :)
      So fühlt sich eine Infinity durch die andere Übersetzung des Hebelweges schon deutlich anders an als eine Evolution. Ich bevorzuge bei feinen Arbeiten Iwata, da habe ich die beste Kontrolle über den "Schleifpunkt der Kupplung", ähnlich wie bei der Infinity. Aber da sind wir auch preislich schon ähnlich.
      Ach so, fällt mir noch ein, ich finde Schraubdüsen nicht so abschreckend. Ich baue die allerdings auch nicht ständig ein und aus, sondern nur dann, wenn es wirklich mal nicht anders geht. Bei Fine Art kommt das selten vor.
      Für Custom hat eine Steckdüse, die leicht erreichbar ist, allerdings Vorteile.
      Grüße
      Chris
    • infinity geliefert

      Heute ist sie eingetroffen und wurde gleich mit Punkten, Lilien und Schlangenlinien getestet. Wie von anderer Seite schon erwähnt wurde liegt das schwaechste Glid der Kette hinter dem Gerät. In meinem Alter macht sich bei den sehr feinen Strukturen schon der Tremor bemerkbar. :thumbup:
      Viele Grüße
      Frank Rainer
      -------------------------------
      benutze kein Handy, nur Domestiken müssen ständig erreichbar sein
      wenn der Klügere nachgibt, dann gewinnt der Dumme
    • Hallo Pfau,

      Iwata Airbrush gehören zur Weltspitze. Und das schon seit Jahren. Hier wird sehr viel auf Qualität gesetzt. Das sind keine China böller. Mithalten kann hier eigentlich nur H&S sowie Badger.

      Gruß Stefan
      Ich freue mich wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue regnet es auch.
      *Karl Valentin*

      onpage-consulting.de / www.airbrush-index.de