Search Results

Search results 1-20 of 238.

  • Hallo, sind ja für den Anfang schon recht gelungen. Ich kann dir für den Anfang aber erstmals einfache Freihandübungen empfehlen, die zwar zuerst nichts werden aber du lernst den Umgang mit der Pistole und auch die Techniken wie Vorzeichnen und Übertragen, radieren, Lichter und Schatten, Farben verdünnen und mischen. Schablonen sind nur Hilfsmittel und du wirst bald feststellen das du mit der Umsetzung deiner Motive nur mit Schablonen so nicht weiterkommst. Dieser Umstieg im Nachhinein wird dann…

  • Vorstellung

    Horst - - Vorstellung

    Post

    Hallo, von deiner Ausstattung her bist du ja schon mal sehr gut ausgerüstet. Dann wünsche ich dir viel Spaß bei uns und ein gutes gelingen. Gruß Horst

  • Hallo Sedda, die Wicked Colors Serie, dazu gehören auch die Details Colors sind für Leder und T-Shirt hervorragend geeignet. Die Fluorescent Colors verlieren ihre Leuchtkraft mit der Zeit, vor allen beim waschen sehr schnell. Aber die Herstellerangaben unbedingt beachten. Die findest du auf der Seite von Createx. Von Dru Blair kenne ich nur seine Createx Illustration Serien die er für seine Bilder verwendet, die sind aber für T-Shirts nicht zu empfehlen. Gruß Horst

  • Hallo Flo, schaut bis jetzt schon mal gut aus. Als Tipp kann ich dir empfehlen, vermeide wenn möglich reines Schwarz, sondern verwende Grautöne oder Sepia. Reines Schwarz hinterlässt irgendwie immer einen schmutzigen Eindruck der Bilder und bei anschließenden anlegen von weißen Highlights kann ein Blaustich entstehen. Ich benutze schwarz und auch weiß nur zum Mischen von Farbtöne. Es gibt aber auch Leute die überhaupt kein Schwarz verwenden, sondern sich den Ton selber mischen. Gruß Horst

  • Wiederanfänger

    Horst - - Vorstellung

    Post

    Hallo Sebastian, herzlich willkommen und viel Spaß beim Wiedereinstieg. Kommt ja auch bald Weihnachten um das Pistolenprogramm zu erweitern. Gruß Horst

  • die Mühle der Zeit

    Horst - - Laufende Projekte

    Post

    Hat mir schon von Anfang an gefallen, supi geworden Gruß Horst

  • Bandage für die Wade

    Horst - - Fertige Projekte

    Post

    Trotz tollen Motiv, lästig zum tragen. Gruß Horst

  • Herzlich willkommenund viel Spaß bei uns. LG Horst

  • Neuvorstellung aus Sachsen/ Anhalt

    Horst - - Vorstellung

    Post

    Hallo Guido, herzlich willkommenauch von mir! LG Horst

  • Hallo aus Regensburg

    Horst - - Vorstellung

    Post

    Hallo Flo, auch von mir ein herzliches willkommen und viel Spaß bei uns. Sind ja nicht weit voneinander weg. Gruß Horst

  • Hallo Xquenda, brushen auf glatter Oberfläche ist immer am einfachsten. Wobei man bei Metall die Flächen zuvor immer leicht anschleifen sollte. Wenn man nur ein kleines Motiv brusht, kann man wegen der Optik auch geschliffenes oder mattes Edelstahl verwenden. Da du dich hier neu angemeldet hast, erst mal herzlich Willkommen, du solltest aber schon ein bisschen Erfahrung mit dem brushen haben, den als Anfänger tut man sich schwer gleich auf Metall zu beginnen. Gruß Horst

  • 3D Schablone

    Horst - - Airbrush-Techniken

    Post

    Ich hatte mir den Creality Ender 3 für 160 € und wegen den sehr guten Bewertungen zugelegt. Bin damit sehr zufrieden. Gruss Horst

  • Quote from anima-artis: “Auf dem bild sind Bert und Ginger..nicht Sophia....nicht verwechseln..sehen sich nur ähnlich ” Ja, das ist das Resultat wenn man sich wieder eine Kopie zulegt. Bobbele wusste auch nicht mehr, wer in der Besenkammer war.

  • Schaut seltsam aus mit den innen Konturen,ist das vielleicht schon eine 3D Schablone?

  • Hallo Ingo, such mal nach IrfanView ist Kostenlos und ein Bildbetrachter damit kannst du deine u. a. Bilder auch einfach verkleinern. Das mit der Beschreibung der Schablone ist doch nicht so nachvollziehbar, hier würde ein Foto wie Denis schon geschrieben hat uns weiterhelfen. Gruß Horst

  • Bei manchen Herstellern wie z.b Harder & Steenbeck kann man die Größen an Kerben an der Düse und am Nadelende erkennen. Bei Fengda entspricht der Durchmesser der Nadel die Grösse, Düsengrösse ist nichts beschrieben. Vielleicht kennen sich damit noch andere aus. Am besten immer nur eine Gun zerlegen und reinigen, damit nichts durcheinander kommt. Gruss Horst

  • Lost

    Horst - - Laufende Projekte

    Post

    Der mystische Eindruck kommt jetzt schon stark rüber, wird ne tolle Arbeit Gruss Horst

  • Quote from Wisent Winni: “Es gibt ja auch von Schminke flüssiges Maskiermittel (Rubber Gum) ” Hallo Winni, auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, hast du das so für feine Linien schon benutzt, mich hat das Zeug so für kleine Highlights nicht begeistert. Danke Gruß Horst

  • Du musst erst deinen Plotter in Artcut konfigurieren und dann in den Einstellungen die vom Hersteller deines Plotters Angegebene max. Länge und Breite eingeben. Dann deine Vorlage auf die gewünschte Maße einstellen und dann unter Fenster Datei auf Schneiden gehen. Welche Maße du schneiden kannst ist in der Beschreibung deines Plotters angegeben. Eine Bedienungsanleitung für Artcut ist auf der CD. Einfacher übersichtlicher und genauer ist es, wenn du die Maße deiner Vorlage schon in deinem Vektor…

  • Quote from HAL9000: “könnte man es auch mit der sog. "Intelligenten Knete" versuchen ” Danke, ich bin da nicht so am laufenden, hast du damit Erfahrungen wie man so was anwendet. sagt mir jetzt gar nix. Gruß Horst