Search Results

Search results 1-20 of 226.

  • Quote from anima-artis: “Auf dem bild sind Bert und Ginger..nicht Sophia....nicht verwechseln..sehen sich nur ähnlich ” Ja, das ist das Resultat wenn man sich wieder eine Kopie zulegt. Bobbele wusste auch nicht mehr, wer in der Besenkammer war.

  • Schaut seltsam aus mit den innen Konturen,ist das vielleicht schon eine 3D Schablone?

  • Hallo Ingo, such mal nach IrfanView ist Kostenlos und ein Bildbetrachter damit kannst du deine u. a. Bilder auch einfach verkleinern. Das mit der Beschreibung der Schablone ist doch nicht so nachvollziehbar, hier würde ein Foto wie Denis schon geschrieben hat uns weiterhelfen. Gruß Horst

  • Bei manchen Herstellern wie z.b Harder & Steenbeck kann man die Größen an Kerben an der Düse und am Nadelende erkennen. Bei Fengda entspricht der Durchmesser der Nadel die Grösse, Düsengrösse ist nichts beschrieben. Vielleicht kennen sich damit noch andere aus. Am besten immer nur eine Gun zerlegen und reinigen, damit nichts durcheinander kommt. Gruss Horst

  • Lost

    Horst - - Laufende Projekte

    Post

    Der mystische Eindruck kommt jetzt schon stark rüber, wird ne tolle Arbeit Gruss Horst

  • Quote from Wisent Winni: “Es gibt ja auch von Schminke flüssiges Maskiermittel (Rubber Gum) ” Hallo Winni, auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, hast du das so für feine Linien schon benutzt, mich hat das Zeug so für kleine Highlights nicht begeistert. Danke Gruß Horst

  • Du musst erst deinen Plotter in Artcut konfigurieren und dann in den Einstellungen die vom Hersteller deines Plotters Angegebene max. Länge und Breite eingeben. Dann deine Vorlage auf die gewünschte Maße einstellen und dann unter Fenster Datei auf Schneiden gehen. Welche Maße du schneiden kannst ist in der Beschreibung deines Plotters angegeben. Eine Bedienungsanleitung für Artcut ist auf der CD. Einfacher übersichtlicher und genauer ist es, wenn du die Maße deiner Vorlage schon in deinem Vektor…

  • Quote from HAL9000: “könnte man es auch mit der sog. "Intelligenten Knete" versuchen ” Danke, ich bin da nicht so am laufenden, hast du damit Erfahrungen wie man so was anwendet. sagt mir jetzt gar nix. Gruß Horst

  • Schon wieder ´n Neuer

    Horst - - Vorstellung

    Post

    Von Anfang an darf nicht sein, da schließt was nicht richtig. Vermutlich liegt das dann an der Verarbeitung

  • Schon wieder ´n Neuer

    Horst - - Vorstellung

    Post

    Wenn du nicht einen neuen Düsensatz eingebaut hättest, hätte ich gesagt das liegt meistens an Farbreste in der Düse. Die Nadel schlisst dann nicht richtig. Gruss Horst

  • Farbe löst sich ab

    Horst - - Fragen an unsere Experten

    Post

    Quote from anima-artis: “Warum sollte das also nicht funktionieren ” Wenn der Klarlack richtig durchgetrocknet und ausgegast hat, dann funktioniert das schon wieder, das kann aber schon einige Wochen dauern. Solange wird man aber nicht warten, wenn man das als Grundierung benutzt. Ist mir selber schon bei einer Nacharbeit nach 5 Tagen am Tank passiert, weil ich keine Lust dazu hatte wieder alles abzuschleifen. Danach wars für mich eine Lehre. Gruß Horst

  • Schon wieder ´n Neuer

    Horst - - Vorstellung

    Post

    ich tippe da nur auf eine Verschmutzung, wurde mal mit Schminke Reiniger, wenn nicht zur Hand dann Aceton oder Verdünnung mit vollem Druck 2-3 mal durchsprühen und dann gut mit Seifenwasser reinigen, haben meine alten Gummidichtungen ausgehalten. Schminke Farben trocknen schnell in der Gun an und lassen sich ohne richtigen Reiniger schwer lösen, auch wenn man glaubt sie wäre sauber. Isopropyl hat mich zum reinigen nicht überzeugt. Gruß Horst

  • Farbe löst sich ab

    Horst - - Fragen an unsere Experten

    Post

    Quote from ichbinich: “ich hatte gerade die Überlegung Klarlack als Grundierung aufzutragen obs funktionieren wird ” Der Klarlack hat Lösungsmittel, wenn du dann zum Schluß wieder mit Klarlack versiegelst verbinden sich der erste Klarlack Auftrag mit den anderen und deine Airbrushfarbe dazwischen kann sich hierbei auflösen, sprich verlaufen. Gruß Horst

  • Farbe löst sich ab

    Horst - - Fragen an unsere Experten

    Post

    Hallo, ich würde auch erst ein Kunststoff Haftvermittler auftragen und mindestens einen Tag an einen warmen Ort trocknen lassen. Gruß Horst

  • Herzlich willkommen und viel Spaß bei uns. LG Horst

  • Schon wieder ´n Neuer

    Horst - - Vorstellung

    Post

    Auch von mir, ein herzliches willkommen! LG Horst

  • 3D Schablone

    Horst - - Airbrush-Techniken

    Post

    Vielleicht etwas für unsere Schablonen-Fans. Ich habe mir als neues Spielzeug, einen 3D Drucker zugelegt und dachte mir damit könnte man auch Mini-Schablonen, da wo der normale Schneidepoltter nicht mehr mag erstellen. Die Bearbeitung ist ähnlich wie mit einem Schneideplotter. Vorlage als Vektorgrafik, dann mit einem 3D Programm werden die Innenkonturen entfernt. Dann werden die Daten in einem Slicer-Programm automatisch für den Drucker erstellt und dann nur noch drucken das allerdings je nach g…

  • Neuvorstellung,

    Horst - - Vorstellung

    Post

    Hallo Korkuma, von mir auch ein herzliches willkommen, ich kann mich auch an Thomas Beitrag anschließen. Mein letzter Versuch war damals, ich probiere es nochmals mit einer vernünftigen Anfängerpistole. Ohne diesen Versuch würde für mich dieses fabelhafte Hobby nicht geben. Es muss aber auch nicht gleich eine teure Profipistole sein, die ist wiederum für einen Anfänger zu empfindlich von der Reinigung bis zur Bedienung. Gruß Horst

  • Hallo Franz, wie immer Klasse arbeiten. LG Horst

  • Chinaschrott

    Horst - - Airbrushpistolen

    Post

    Quote from Ywes: “Und noch besser: wenn man ein China-Teil verwendet, kann man ja sagen/denken die Gun war schuld, wenn es misslungen ist ” Genau, das ist dann auch der Grund warum viele Anfänger wieder alles hinschmeißen, weil sie meinen das es an ihnen liegt.